Monitor aktiv oder mit extra Endstufe

von martinkuen, 05.01.05.

  1. martinkuen

    martinkuen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Sonthofen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #1
    Hallo
    ich stehe gerade mit meiner Band (11 Personen) vor der Entscheidung uns Monitorboxen zu kaufen, da Verstärker auf die Dauer keine gute Lösung sind. Sind eher aktive Monitorboxen oder eine Mehrkanalendstufe mit passiven Monitorboxen zu empfehlen. Unser finazieller Rahmen ist so zwischen 300 und 100 Euro angesiedelt. Am besten wäre es natürlich man könnte die Boxen auch gleich zum Proben hernehmen. Wir sind 11 Sänger/innen, Keyboard, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Wir haben eine PA mit Powermixer und eine ohne. Einmal mit Zeck Powermixer, genaue Bezeichnung weiß ich nicht und einmal mit einem Yamaha MG24/14FX Pult.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.766
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 06.01.05   #2
    es gibt genauso viel Gründe für und gegen aktive Monitore.
    Ich habe lange mit passiven Monitoren und separate Endstufe(n) gearbeitet. Mittlerweile haben wir uns bei verschiedenen Bands für die aktiven Monitore entschieden.
    Wir sind sehr viel schneller beim Auf- und Abbau, desweiteren lassen sich die verschiedenen Monitore sehr einfach mit unterschiedlichen Lautstärkepegeln fahren und du kannst ganz problemlos weitere Monitore einfach über XLR-Kabel dazuhängen. Das einzige was mich wirklich nervt sind die Stromanschlüsse pro Box.

    Sehr gut klingen die hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/KME_FM1122_AE_Monitorbox_aktiv.htm

    wenn Schlagzeug und Bass drüber läuft ist ein Monitor mit 15er Speaker eher empfehlenswert:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/KME_FM1152_AE.htm

    in der anderen Band haben wir die hier im Einsatz:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_212_L.htm

    klingt aber nicht so gut wie die KME, aber es lässt sich ebenfalls damit arbeiten. Die gibts auch in einer 15er Variante.
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_Modular_215.htm

    für laute Bühnen (mit denen hab ich allerdings keine Erfahrung, die haben aber die besseren Speaker):
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_412_L.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/dB_Technologies_Opera_Modular_415.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping