Monitor für Verleih

von ForEverJoe, 14.03.06.

  1. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.03.06   #1
    Hey Leute,:)

    wir wollen uns in naher Zukunft Monitore für unseren Verleih anschaffen, weil dieser "wachsen" soll und das auch tut...:rolleyes:

    So, was wir brauchen sind Monitore, die zb. für den DJ zum abmischen oder auch direkt für die Bühne geeignet ist...;)
    Er sollte aktiv sein..., Holz oder Stoffverkleidung...es soll wie gesagt oft Konserve drüber laufen...jedoch die Option offen gehalten werden, dass ihn eine Live Band benutzt...
    Preislich bis 600€

    Ein Produkt das ich gerne Weiterempfehle und benutze...ist hier...

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1122-AE-Monitorbox-aktiv-prx395497057de.aspx

    Gibt es für das Geld was besseres? Sorry ich weiß das ist der Standartspruch... trotzdem kann ich Ihn mir nicht verkneifen...:o;)

    Anmerkung: Wir haben ein Dynacord und ein HK System...siehe "mein Equipment"...nur zur Berücksichtigung der Kaufentscheidung...und Empfehlungen...
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Holz oder Stoffverkleidung???
     
  3. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.03.06   #3
    *G* Ja das hört sich komisch an....

    Es sollte keine Plastikbox sein *G* (Struckturlack oder Filz)
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.03.06   #4
    ahhhh

    wenn du noch ein wenig mehr draufpacken willst/kannst, dann die dynacord am12 oder db M12 oder HK dart

    ok, die dynacord ist wohl um einiges zu teuer (war früher mal billiger), sticht aber auf jedenfall auch aus der gruppe heraus. Die DB ist IMHO aber auch besser als die HK und ale sind sie SEHR viel besser als die KME. Sowohl vom klang als auch von der lautstärke
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.03.06   #5
    Ja die drei Modelle habe ich auch schon in Erwägung gezogen...! Ist jedoch um einiges mehr Geld...da der db ausscheidet...! Bleibt nur der Dynacord oder HK übrig...

    Wie sieht es mit aktiven Bausätzen aus...? Siehe Audio Zenit, Oberton, Seeburg etc ?
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 14.03.06   #6
    wieso scheidet det db aus???
     
  7. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.03.06   #7
    Weil ich, wenn ich zwischen dem Dynacord, db und dem HK entscheiden müsste, einen Monitor der gleichen Marke meiner beiden Systeme wählen würde... der KME war nur eine Standartempfehlung...
     
  8. Scratcher48

    Scratcher48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Ostbevern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #8
  9. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.03.06   #9
    Hey Scratcher...eine Plastikbox scheidet aus, weil ich schon solche besaß und die sahen nach einigen Transporten und ausleihen etc aus wie Sa*!
    Holz lässt sich neu streichen etc....
    Ich mag es nicht gern wenn die Teile so abgefuckt aussehen.... ;)

    Die G2 hat so ziemlich alles was ne gute Monitor Box auszeichnet...jedoch nen 15 ner Speaker...das passt mir nicht so weil er doch ab und zu für ne Live Band gebraucht wird und da ist ein 12er besser...
    Trotzdem danke für den Ratschlag... ;)
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.03.06   #10
    dann les mal hier im forum, die g2 is auch live wunderbar, tortz 15" :great:
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 14.03.06   #11
    Die Dynacord wäre mir für die Uralt-Billigtreiber-Bestückung echt zu teuer. Den gleichen Sound dürfte ich bei KME für die Hälfte des Geldes bekommen, da die Chassis von den Daten und der Beschreibung die gleichen (Fostex) sind. Rein von den Daten her gefällt mir der db eigentlich am besten. Ich hab ihn nur leider noch nicht gehört und kann daher kein Statement zum Klang abgeben. Wenn ich mich nicht irre, gab es da aber in der Prosound vor einiger Zeit mal einen Test, in dem der db recht gut abgeschnitten hat.
     
  12. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 14.03.06   #12
    hallo kollegen,
    die db hatte ich vor kurzem erst in der hand und mir persöhnlich haben sie gut gefallen, schön knackig und präziese, gut zu handeln, gewicht hält sich im rahmen, vom ersten eindruck her recht robust..
    wo ich jetzt so spantan ein bissel bedenken hätte wär als drum wedge auf ner laute bühne wo richtig viel "eier" gefordert werden aber aus platz/kostengründen kein komplettes fill gestellt wird. ich sehe das ding dann doch eher in der frontline als sänger, klampfer wedge.. da hat sie mir aber echt gefallen, ich bin ja gerade beim monitoring eigentlich passiv fan, aber das ding war imho echt ok..
    mehr kann ich leider hier nichzt beitragen da ich die anderen beiden kandidaten nicht wirklich gut kenne. vllt hilfts trotzdem was.
    viel spaß beim shoppen ;)
     
  13. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 15.03.06   #13
    Danke an alle im Thread...

    @ lini: KME Monitor Sound Qualität = Dynacord AM 12 Sound Qualität?

    Ich hab nur mit dem KME gearbeitet...kann zu dem Dynacord nichts sagen...! Meinst du, dass der KME mit dem Dynacord schritthalten kann?

    @ Tobse: Ich hoffe dass ich bald ne Kaufentscheidung getroffen habe...dann kanns losgehen zum shoppen *G*
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.03.06   #14
    die Dynacord kenn ich nicht, aber wir haben ebenfalls diese KME und dazu noch die passende Passiv-Variante.
    Der Monitor klingt sehr sauber und stellt selbst eine hochverwöhnte klassische Pianistin mit ihrem P-120 zufrieden. Auch als Frontbox hat sie bei kleinen Veranstaltungen schon sehr gute Dienste geleistet.
    Allerdings brüllt die Box nicht so wie z.B. eine JBL EON G2 - die wurde ja oben auch erwähnt.
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 15.03.06   #15
    Danke dir Harry...

    Da wir uns alle einig sind... wird meine Entscheidung auf den KME fallen...
     
  16. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 15.03.06   #16
    Ich denke mal, mit der KME machst Du nichts falsch. Die wird ihre Arbeit machen, wie es sich gehört. Vielleicht bin ich bei den Chassis ja etwas pingelig, aber irgend eine Macke muß man ja pflegen... :o
     
  17. ForEverJoe

    ForEverJoe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 15.03.06   #17
    Alles klar...wie gesagt ich bin mit dem Teil auch sehr zufrieden...außerdem hab ich schon mit ihm gearbeitet und war rundum zufrieden...wollte mir wie erwähnt nur noch mal die Meinung von euch anhören...! Danke dir Stefan und natürlich an alle anderen... ;)
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 15.03.06   #18
    Hi,
    in gewissen Grenzen kann ich dem "Harry" zustimmen, die KME FM-1122 AE klingt recht annehmbar, zumindes solange wie man sich mit der Lautstärke zurück hält !
    Bei höheren Pegeln wird der Hochton doch recht scharf und spitz, und auch der Präsenz Bereich wird durch den Klirr des 12"ers recht unangenehm !

    Mein pers. Fazit zu der Box:
    Solange man sie nicht allzusehr fordert klingt sie recht angenehm und ausgeglichen, braucht man jedoch höhere Pegel, würde ich zu einer anderen Box raten.
     
  19. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 15.03.06   #19
    Wir haben die KME im Proberaum im Einsatz. Für den Preis klingt die Box echt ok. Anonsten kann ich LSV Hamburg nur zustimmen.

    cu Direwolf
     
  20. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 15.03.06   #20
    Gute Wahl mit KME, zumal der PU Lack sehr gut ist. Die Fidelity Serie ist eben die günstigste bei KME, kaum vergleichbar mit Dyna AM 12
     
Die Seite wird geladen...

mapping