Monitorbox für den Powermixer S-68[welcher genau] ?

von Tyrant-x, 27.01.04.

  1. Tyrant-x

    Tyrant-x Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.01.04   #1
    Hallo erstmal,

    Habe den Powermixer:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Powermixer/Yamaha_EMX68_S.htm

    Suche einen passende Monitbox für diesen Verstärker.[natürlich passiv wegen Powermixer].
    Mir ist wichtig dass,

    Der Klang gut ist
    Es garkeine Clipping gefahr gibt[Musikstill : Metalcore ]
    Und das die Box gut auf die Powermixer Watt Leistung abgestimmt ist.

    Hab mir einige Monitorboxen angekuckt aber kann irgendwie keine entscheidung treffen da ich nicht der Boxenkenner bin.

    Bin bereit von 300 - 400 Euro auszugeben.
    Wenn es weniger wird auch gut[aber glaube nicht dran].

    Wie siehts den mit diesen dingern aus : ?

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_SM12_IV_Monitorbox.htm


    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/JBL_SF_12_M.htm


    Von Yamaha werde ja noch 2 andere angeboten die sind ja noch billiger[die kann man für den Powermixer knicken oder?]

    Wie gesagt durch die Box soll nur Gesang kommen.
    D.h keine andere wird angeschlossen sein, nur diese.
    Habe vor dann später noch eine 2 Monitorbox[die gleiche wie die erste] zu kaufen.

    Das einzige was die box machen sollte,ist halt später auf Bühne als monitor verwendet werden[was klar ist]

    Alles klar danke
    Hoffe jemand kann mir helfen welcher sich gut auskennt !

    Cheerz Michael
     
  2. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.04   #2
    Hi,
    wenn du eine Yamaha nimmst, kommt eigentlich nur die von dir angegebene in Frage, denn bei Gesang sollte man einen 12"TiefMittelton Speaker nehmen.
     
  3. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #3
    Ich glaube er redet von der Yamaha SM-12 ME. Die hat einen kleineren Horntreiber, also auf jeden Fall besser die von dir angegebene nehmen...
     
  4. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.01.04   #4
    wie sehen es die anderen eigentlich ?
     
  5. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.01.04   #5
    Wie sehen es die anderen den ?
    Welche Box würde den besser für den Powermixer passen?
    Was mir halt wichtig ist ist klangqualität und das clipping nicht da ist.[siehe piepsen un rauschen]
    Sind die Boxen von Yamaha rauschfrei ?

    was meinen die anderen ?
     
  6. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #6
    Wenn du dich im Forum etwas durchgelesen hättest, wüsstest du, dass Clipping nix mit der Box, sondern nur mit dem amp (Powermixer) zu tum hat... Das selbe gilt hauptsächlich für das Rauschen. Und wenn du dich mal umguckst, dann wirst du sehen, dass die Yamaha SM-12 IV sehr oft als gut brauchbarer Einsteiger-Monitor empfohlen wird, insofern glaub Ich nicht dass du was falsch machen kannst, wenn du diese Box kaufst...
     
  7. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.01.04   #7
    Nun gut ok.
    Dann hat mein Mixer 400 watt.
    Der monitor hat 300 rms ? [was heisst das rms]
    Sollte der Powermixer nicht 2/3 mehr leistung haben ?
    Oder geht dann 100%pro in ordnung ?

    Eine frage kurz wo ist der unterschied zwischen den boxen genau ?
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_SM12_IV_Monitorbox.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_SM15_IV_Monitorbox.htm


    wo ist der genau unterschied und welche ist besser fürGesang..
    Aber bitte die fragen ins achenw att beantworten.
     
  8. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #8
    Erste Frage bezüglich der Watt-Frage: Natürlich ist es besser, wenn der Verstärker 50 bis 100 Prozent mehr Leistung hat als die Box verträgt, aber du hast nun mal diesen Powermixer, also wäre es auch schwachsinnig sich deshalb jetzt extra eine kleinere Box mit weniger Watt RMS zu kaufen (RMS ist eigentlch nur die eigentliche Dauerbelastbarkeit der Box). Du solltest den Amp halt nur nicht voll aufdrehen, damit kein clipping entsteht.

    Die SM-15 IV hat einen größeren Tieftöner (15 Zoll) als die SM-12 IV, daher geht sie tiefer in den Bass, für Gesang ist allerdings die SM-12 IV besser geeignet, eben weil der Tieftöner nicht ganz so riesig, und daher weniger träge ist. Sonst kannst du auch mal in der Board-Suchmaschine nach irgendeinem deiner Begriffe (clipping, SM-12 IV, etc...) suchen, da sollte ne Menge bei rumkommen.
     
  9. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #9
    Wieso wäre es denn falsch eine box z.b mit 250 watt zu hollen ?
    Oder kann man es garnicht richtig abstimmen ?
     
  10. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #10
    Und noch ne frage:
    Der powermixer hat 4 ohm
    die box.steht da leider nicht.........
    wenn die box 8 ohm hat und der powermixer 4 ohm a 400 mal 2?
    was für ne watt zahl kommt dann raus ?
     
  11. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.04   #11
    Versteh mich nicht falsch, aber es wäre wirklich einfacher, wenn du nach ein paar Stichworten, die deine Fragen betreffen selber suchen würdest. (wegen der Ohm-Geschichte)

    2.) Ich hab ja nur gemeint, dass es keinen Sinn macht jetzt extra eine Box mit weniger RMS zu nehmen, damit der Verstärker genau 2/3 mehr Leistung hat.
     
  12. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 30.01.04   #12
    Wenn der Amp an 4Ohm 2*400W liefert, dann gibt er an 8Ohm ca. 2*200W ab. Für eine 300W@8Ohm-Box etwas gefährlich...

    Jens
     
  13. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #13
    Hm.....könnte jemand kucken ob diese Yamaha wirklich 8 ohm gibt ?
    Ist leider nicht angebeben
     
  14. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #14
    http://www.netzmarkt.de/thomann/yamaha_sm12v_passivmonitor_prodinfo.html


    kuckt euch ma den link 8und da stehen irgendwie andere daten
     
  15. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 30.01.04   #15
    Wenn ich das richtig interpretiere mit dem "Noise", dann sind das 175W@8Ohm (RMS). Das ist knapp, aber machbar für einen 200W-Amp.

    Jens
     
  16. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #16
    aber ich verstehe das irgendwie nicht!
    Da steht er hat 2 mal 400 wat 4 ohn......
    fast jeder powermixer oder jeder läzft auf 4 ohm....
    und jede monitor box hat fast 8 ohm ich meine...
    wieviel geld soll man den noch ausgeben damit alles aufeinader abgestimmt ist.....
    grade hab ich gekuckt da sthet auf einen andsere seite auf meinen powermixer bei 8 ohm 270 watt! mein gütte?
    welche box ist dann jetzt gut für den kleinen jimmy ?
     
  17. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #17
    http://www.netzmarkt.de/thomann/yamaha_emx68s_prodinfo.html

    kluckt euch das wieder an.....
    also ich meine...erfinden die immer neue sachen von einem gekauften powermixer......
     
  18. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 30.01.04   #18
    So schwierig ist das gar nicht. Eine Box hat eine definierte Impedanz (meist eben 4 oder 8 Ohm). Der Verstärker erstmal nicht, der liefert einfach abhängig von der angeschlossenen Box verschiedene Leistungen, weil bei einem Spannungsverstärker die Spannung konstant bleibt und dann je nach Widerstand (impedanz) verschieden große Ströme fließen.

    Normalerweise gilt die Faustformel "halbe Impedanz = doppelte Leistung". Lediglich zu kleinen Impedanzen hin gilt das nicht mehr, weil dann das Netzteil nicht mehr genug Leistung liefern kann. Die Grenze, wo es kritisch wird, liegt oft in der Gegend von 4 Ohm. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass die Angabe lautet 270W bei 8Ohm, das wird schon stimmen. Rechnerisch wären es dann bei 4Ohm 540W, aber es kann gut sein, dass das Netzteil da schon auf dem "absteigenden Ast" ist und nur noch 400W erlaubt.

    Damit hättest du aber (um zum Thema zurück zu kommen) bei 270W Ampleistung und 175W Belastbarkeit der Box ein sehr schönes Verhältnis, mit anderen Worten: Das passt!

    Jens
     
  19. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #19
    mal was komishces.
    woher will die box wissen das ich singe oder gittare spiele
    ich meine 170 watt Noise......
    also ich finds bisschen komisch......
     
  20. Tyrant-x

    Tyrant-x Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.01.04   #20
    kann mir jemand sagen wieso bei thomann die Yamaha SM-12 IV Monitorbox 350 watt hat und bei musik-service.de nur 300 ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping