monitorbox/musikerbox

von einheit13, 25.03.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #1
    hi
    hab schon öfter gelesen, daß mache musiker monitorboxen als instrumentenboxen einsetzten, zb. gitarre. aber sind monitors nicht eigentlich dazu da, um zb live den musiker zu beschallen, ohne dem publikum die sicht zu nehmen. sie sind doch eigentlich darauf ausgerichtet eine neutrale klang-charakteristik zu haben, im gegensatz zu instrumentenboxen, zb marshall 4x12", die ja nun alles andere sind, als in irgendeiner weise linear, was in diesem fall j auch erwünscht ist. dadurch ergeben sich ja charakteristische sounds. die besten instrumentenboxen sind doch damals so entstanden, indem man eine kiste genommen hat und einen speaker und....fertig.
     
  2. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.04   #2
    du kannst den monitor benutzen, um das vom amp abgenommene signal zu verstärken (mic/di box mit cab modelling benutzen (hk red box, behringer gi box)). das signal klingt dann auch auf deinem lautsprecher nach gitarre
     
Die Seite wird geladen...

mapping