Monitore: Unterschied aktiv/passiv; Wieviel Watt um Drumset zu übertönen?

von strangequark, 26.11.05.

  1. strangequark

    strangequark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.11.05   #1
    Hallo

    Mir ist schon klar, dass aktive Monitore einen Verstärker miteingebaut haben und somit kein Powermixer bzw. Verstärker benötigt wird. Allerdings wird manchmal nicht angegeben, ob es sich bei Monitoren um aktive oder passive Monitore handelt. Wie kann ich das herausfinden, wenn die technischen Daten gepostet werden? (Ohm usw.) Gibt es da Angaben die nur passive Monitore haben?

    Und wieviel Watt brauche ich um mit einem Drumset spielen zu können? Oder kann man das nicht pauschal beantworten?

    /edit: Sorry, erst jetzt das Hardwareforum hier gesehen. Naja, vielleicht treiben sich heir auch Wissende herum ...

    Grüße,
    strangequark
     
  2. saxx

    saxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    2.03.10
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #2
    also normal steht das in den Angaben immer dabei obs sich um ne aktiv oder passiv box handelt! Ich spiel in ner Band und wir machen den Gesang im Moment über ne aktive Laney box + eine passive! Weiss gerad nicht genau wieviel watt die hat! ich glaub 250, will mich da aber nicht festlegen! Muss ich demnächst mal nachgucken! Aber das rockt schon! Der Gesang ist noch gut zu verstehen! Auch bei 2 Gitarren, einem Bass und den drums
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 26.11.05   #3
    So ganz verstehe ich die Frage nicht. :o

    Aktivboxen haben eingebaute Endstufen. Ferner gibt es Bi-Amped Monitore. D. h. für das Horn sowie den Tiefmittentreiber kann man 2 Endstufen anschließen. Diese Monitore haben aber noch einen Schalter, um diese auch "fullrange" laufen zu lassen.

    Die meisten Monitore haben 8 Ohm. Auch 2 Lautsprecheranschlüsse, die es ermöglichen, auch 2 oder mehr Boxen parallel zu schalten. Bei 2 Stück läge die Impedanz dann bei 4 Ohm.

    Kommt auf den Drummer an. Wenn das Set nicht über Mikrofone abgenommen wird.

    Was soll den über den Monitor laufen ? Gesang ? Dann evtl eine Multifunktionsbox nehmen & auf ein Stativ stellen.
     
  4. strangequark

    strangequark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.11.05   #4
    Naja, bei manchen Boxen steht nicht dabei ob sie aktiv oder passiv sind?! Wenn man nach Monitoren sucht (z.B. bei ebay) stehen meist viele techn. Daten, aber nichts ob passiv oder aktiv.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.11.05   #5
    von solchen angeboten gleich fernhalten. ebay bietet im bereich "PA" sehr viel müll zu zu viel geld.
     
Die Seite wird geladen...

mapping