Monitoring via PC mit EWS88D

von Ribald, 23.10.04.

  1. Ribald

    Ribald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    15.01.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Tach Leuts,

    seit heut neu hier im Forum :D und da hab ich auch prompt nen prob bei dem ich Hilfe benötige...na sowas ;)
    Seit kurzem möcht ich mich als "Dieter Bohlen für Arme" engagieren - sprich für ne neue alte Band den Mixer machen.
    Nu hab ich über die optisch gekoppelte ADA8000 2xDrums, Bass und E-Gitarre angeschlossen und sehe die Signale über Input im Mixer der Karte allerdings nicht jeden Kanal über Wave(???) f...ck :mad:
    Und wenn ich wenigsten über den PC mal hören möchte was reinkommt - fehlanzeige, alles bleibt stumm :(
    Soweit ich das f...cking manual studiert habe scheint es so zu sein, dass alles was über die 8(10) Kanäle reingeht "nur" wieder hinten rausgeht aber mittendrinn im Manual steht was (in der Rubrik routing) dass man die Signale "hörbar" routen kann ?!
    Nu meine Frage an euch - kann ich nu über den PC monitoren oder muss ich die ganze Verdrahtung ändern?
    Zur Zeit gibts für die Drums keinen Ausgang (wieso auch - sind eh laut genug im Proberaum ;) ) und die Gitarren laufen in den Verstärker und von da aus in die ADA8000...

    Also wenn ihr nem newbie unter die Arme greifen könnt??? :great:
     
  2. mida

    mida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    30900 Wedemark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Hi,

    ich habe nur 2x ews88mt aber das Controlvcenter ist das gleiche .....

    Ich route immer den DigitalMixer auf den ersten ausgang ......

    Somit habe ich das gesamte Signal auf diesem Kanal !!

    Wie es mit der D ????

    Gruß
    Micha
     
  3. Ribald

    Ribald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    15.01.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Also wenn ich Dich richtig verstanden habe dann routest Du den Mixer auf Kanal 1&2?
    :confused: und was ist mit den anderen (möglichen) acht Kanälen?

    Bin ich so stupid das ich das nicht hinkrieg???
    Werd das morgen mal versuchen - wär schon geil wenns klappt :great:

    Ansonsten muss ich mir doch ernsthaft Gedanken über den Kabelsalat machen und wie ich den ganzen Kram am Besten verdrahte... gibts da eigentlich gängige Vorgehensweisen oder ist das "sch...ss egal?

    CU
    Woody
     
  4. mida

    mida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    30900 Wedemark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #4
    Hi,

    leider erst Heute ein Anwort ... war unterwegs ohne Schlepptop !!!!!

    Ich benutze meine Karte wie folgt .....

    ich habe einige Tonerzeuger, Gitarren,. an meinem Mixer die mit Direktouts dann auf die EWS gehen ......

    Um den Sound vom PC zu bekommen habe ich den DigitalMixer auf Ausgang 1/2 gelegt ......

    Aufnahmen mache ich mit Cubase. Hier kann ich die einzelnen Eingangskanäle einzeln auf Cubasespuren routen .....

    Zum Abhören werden alles eingangskanäle auf den Digitalmixer geroutet ....

    Und so klappt bei mir !!!!

    Zum schluss noch ein Tip .... Wenn mich nicht alles täuscht, musst du auch die EWS zur Hauptsoundkarte in windows machen (NICHT die OnBord-Soundkarte)


    Gruß
    Micha
     
  5. Ribald

    Ribald Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    15.01.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.04   #5
    alles klar... bei der nächsten probe werd ichs mal testen - ergebnis wird gepostet - danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping