mono-ausgang gitarre --> stereo eingang pc/hifi

von tylorXP, 23.11.04.

  1. tylorXP

    tylorXP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #1
    n'abend,
    ich hab ne westerngitarre mit fishman-preamp, und die möcht ich am pc bzw hifi -anlage betreiben...
    kleines problem dabei, der ausgang bei der gitarre is 6,5 klinke mono, der eingang stereo. könnt ich jetzt ne monoklinke nehmen, und den stecker so umlöten, dass er das monosignal auf beide stereokanäle schickt oder geht mir dann der preamp in die knie? (impedanz)
    hoffe die frage ist so verständlich....
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 23.11.04   #2
    sollte im prinzip kein problem sein, ausser dass sich das wahrscheinlich nicht sonderlich gut anhören wird und auch nicht gesund ist für weder amp noch hifi anlage, da die gitarre keinen linepegel liefert und der dynamikumfang zu gross ist für die hifi oder pc boxen

    besser währe da evt ein pod, v-amp oder nen guitarport vorzuschalten, dann hast du auch kein problem mit dem monosignal mehr
     
  3. tylorXP

    tylorXP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #3
    mir wurde gesagt, dass aus dem amp nen linepegel käme,
    ok, ich hab noch kein oszi dran gehalten, aber auch als die gitarre so anner hifi betrieben hab war der pegel hoch genug....
    is ja ne western, keine "normale" e...
     
Die Seite wird geladen...

mapping