Monokompatieblität ?

von Friedulin, 13.06.05.

  1. Friedulin

    Friedulin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #1
    Hallo Musikerfreunde ich bin ebenfalls wie viele andere neu bzw. zum ersten mal auf der Seite und möchte erstmal alle begrüßen und habe da auch direkt eine brennend heiße Frage.

    Ich hoffe mir kann da jemand helfen

    Ich mache mir fürchterliche Sorgen, daß meine Songs nicht monokompatiebel sind. Habe eine Demo CD gemacht ohne Kenntnis über dieses Problem zu haben. Nun ist die CD für den Eimer ( glaube ich ), da die Kenntnis zu spät kam.
    Ich habe natürlich mit verschiedenen Plug in´s die Phasen fröhlich durch die Gegend gedreht und muß dazu sagen, daß der Stereomix echt gut geworden ist. Aber was ist mit mono ??? Habe schon gemerkt, daß Flächensounds teilweise verschwinden.
    Nun die Frage: Wie macht man das richtig und professionell ? Muß ich auf einen Stereomanager völlig verzichten ? Mix ich einfach eine Monospur unter die Stereospur ? dabei bin ich also völlig überfragt.
    Währe super cool wenn mir da jemand einen Tip geben kann.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.06.05   #2
    Willkommen im Forum. Stell aber bitte Deine Feage im zugehörigen Recoding-Forum/Know-How. Hier sind keine Antworten möglich (außer von Moderatoren).