Moohooin!

von Mr Rogers, 18.10.05.

  1. Mr Rogers

    Mr Rogers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    105
    Erstellt: 18.10.05   #1
    so, ich wollt mich denn nu auch ma eben vorstellen:
    ich heiße ole, komme aus struvenhütten (ist n winziges kuhkaff nördlich von hamburg...bei kaltenkirchen^^) bin 21 jahre alt und zur zeit auf der suche nach ner ausbildung...hab mein abitur mehr oder weniger erfolgreich abgeschlossen und bin zur zeit am jobben, sitze momentan gerade in ner firma, wo ich bestimmte bauteile (meistens halbleiter o.ä.) auf bestimmte inhaltsstoffe, wie zum beispiel blei, überprüfen soll, da diese stoffe bald nicht mehr verwendet werden dürfen...ist zwar etwas stumpfsinnig, da es immer die selbe prozedur ist: jeden tag in der woche: homepages von allen möglichen herstellern abklappern und durchsuchen...wenn man nix findet emails hinschreiben...hab bis jetzt schon 356 emails verschickt und ich bin gerade mal 3 wochen hier :screwy: naja und das wie gesagt 5 tage die woche...ist schon etwas einlullend, aber wenn ich dann zwischendurch mal ins forum gucke oder bei händlern im netz vorbeischneie und mir ausmale was ich mir mit dem geld alles kaufen werde...hmm *sabber* *schwelg* ^^ :D
    aber nu mal weiter im text:
    spiele jetzt seit 13 jahren gitarre, die meiste zeit davon jedoch akustische. der umstieg auf e-gitarre kam irgendwann später ^^ leider hab ich das spielen früher irgendwie nicht ganz so ernst genommen, was sich nun leider auf meine heutige spielweise auch auswirkt...will sagen, ich hätte eigentlich bereits deutlich besser spielen können, aber es ist ja nunmal kein meister vom himmel gefallen und übung zahlt sich bekanntlich aus ;)
    nunja, von der musikrichtung her bin ich im rock/metal-bereich relativ offen für alles, könnte jetzt etwas dauern, das genauer zu definieren, ich schone einfach mal eure augen :rolleyes:
    ja, was fehlt noch? ahja...das equipment:
    meine erste gitarre war eine klassische akustikgitarre von yamaha, hab aber keine ahnung welche genau das ist...hab sie gebraucht geschenkt bekommen. ist eigemtlich ein sehr schönes stück, nur leider hat sicher der hals verzogen...
    dann folgte irgendwann die e-gitarre: eine Cort Mirage 200, ein insgesamt sehr robustes teil mit massivem agathiskorpus, gewölbter decke, geschraubtem ahornhals mit palisandergriffbrett, 2 POWERSOUND ^^ humbucker, t.o.m. bridge, ölverkapselte mechaniken, verchromter hardware und einem rot-metallic finish :) also alles in allem eine recht ordentliche einsteigergitarre für ca 200 € (ich hab den preis damals sogar auf 175 € runter bekommen) also die PUs sind nicht unbedingt das gelbe vom ei, wenn man da mal bessere spendiert, dann klingts auch gleich besser (logisch, nä??)
    und mein amp: ein Roland Cube 15...mit 4 eingebauten zerrstufen: overdrive, distortion, metal und metal stack. hm, ja was soll ich noch großartig sagen...ist halt ne transe ^^ klingt ziemlich quäkend :p
    meine e-akustik: eine Ibanez TCY 10BK...gibts eigentlich nicht viel zu sagen, nur dass sie eben nicht unbedingt einer klassischen westerngitarre entspricht, da der korpus doch deutlich kleiner ist und dadurch ein anderer ton entsteht...aber das war auch beabsichtigt.
    und mein effektgerät: uhhmm, son superaltes gammel multi teil was ich vor 6 jahren :eek: von nem kumpel bekommen habe...tja, damals war eben das budget noch deutlich beschränkter (und ich selber wahrscheinlich auch :screwy: ) aber fragt mich nicht, von welchem hersteller das ist ^^ aber da wird bald für ersatz gesorgt, wie eigentlich bei meinem gesamten equipment ;) neue gitarre, topteil+box, neues multi...ich freu mich schon :great:
    so, danke für die aufmerksamkeit
    tschö...reinhaun
    ole