1. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 06.05.04   #1
    Also ich hab gerade den 5000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000sten Tread zu Master of Puppets gelesen. Irgendwas scheint das Lied zu Haben. Deswegen denke ich mir vieleicht sollte ich mich auch mal an dieses Lied ranmachen.
    HAt vieleicht einer die Noten von dem Lied. Aber bitte keine Tabs weil ich mir vorgenommen hab jetz erst mal alles mit Noten zu lernen bis ich richtig Noten
    lesen kann.
     
  2. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #2
  3. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #3
    ich weiß gar nicht, was gegen Tabs einzuwenden ist?! Gut, wenn ich nur Tabs spiele und keine Ahnung habe, was das für Noten sind, dann ist das doof. Aber ich zum Beispiel finde es viel einfacher, Tabs zu spielen, als Noten. Ich erkenne anhand der Tabs natürlich was ich gerade für Noten spiele, aber gerade bei Mop zum Beispiel:

    Da spielt man beim Intro so tiefe Noten, dass die da weiß ich wieviele extra-Notenstriche malen müssen. Bevor ich da loslegen kann, muss ich mir ja erstmal die Langen ranmalen und die Fingersätze...da spiel ich ja lieber Tabs... nur son Statement ;)
     
  4. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #4

    Ganz meine Meinung!
     
  5. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 07.05.04   #5
    Ich glaubeder Mann hat grösseres vor,...und deshlab will er Noten lernen. Es gibt Bücher. Wenn due ´ne Gitarrenausbildung machen willst,...solltetst du auch bereit sein ein paar Bücher zu lesen. Harmonielehre, Notenlehre und so Zeugs...ruhig mal ´n paar Euros investieren... :)
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 08.05.04   #6
    Ja klar mach ich ja auch. Mit der Ausbildung fang ich in 2-3 Jahren an.
    Aber deswegen will ich ja jetz alles in Noten spielen damit ich richtig Routine darin krieg. Wenn ich RICHTIG Noten spielen kann dann kann ich auch ab und zu mal nach Tabs spielen. Und ich finde ein vorteil an noten ist das da der Rythmus und der Ton in einem sind.

    Und das mit den Fingersätzen
    Es giebt auch ganz viele Lieder und Stücke bei denen man sich den Fingersatz selbs aussuchen kann. Wenn man z.B. nen Stück für Klavier auf Gitarre spielen will.
     
Die Seite wird geladen...

mapping