Morley Wah

von Metalröhre, 21.08.05.

  1. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.08.05   #1
    Nachdem ich mit meinem CryBaby nicht Glücklich geworden bin, habe ich vor mir ein Morley anzuschaffen, da die imo die klar bessere Technick haben.

    Ich brauche das Wah hauptsächlich für Solo-Sounds im HiGain bereich.

    Ich wanke zwischen dem Vai I und dem Tremonti, bin aber für andere Wah´s offen.
    Mir gefällt die Idee von dem Vai I sehr gut, das es automatisch nach dem Gebrauchen wegschaltet, jedoch wäre das für mich nur relevant, wenn das Vai einen wirklich guten Bypas hat (Was man vom Standart Cry Baby wohl nicht behaupten kann).

    Stringgod hat ja bei seinem Vai I die Feder rausgemacht, ist das aufwendig, bzw. lässt es sich auch wieder zurücksetzen? Es ist oft schon praktisch das Wah in einer bestimmten Stellung zu lassen.

    Das Tremonti besticht natürlich durch sein wirklich schickes Design, der 20Db boost ist mir allerdings nicht wichtig. Hat denn das Tremonti auch eine Feder das es automatisch ausschaltet oder muss man es selber runterdrücken?

    Ich habe mir auch die Soundfiles angehört jedoch sind die nicht sehr aussagekräftig.
    Ich wüsste gern mal den Soundlichen Unterschied zwischen Tremonti und Vai I. Vielleicht kann ja der ein oder andere User von seinen Erfahrungen berichten.

    Was kann man denn zur Stabilität sagen? Die Morleys scheinen mir ein bischen unstabil zu sein, ein Crybaby ist ja unverwüstbar :)

    Danke,

    Mfg Röhre
     
  2. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.08.05   #2
    Tja, ich hab´ das zwar mal gemacht, weiss aber nicht mehr genau wie, weil ich mich nicht mehr erinnere, wie die Feder drinne war. :o
    Du musst irgendwas losschrauben, die Feder rausnehmen und wieder dranschrauben. :D
    Du musst nur hinterher darauf achten, dass du die Schrauben nicht zu fest und nicht zu lose anziehst, damit das Pedal oben stehen bleibt, aber trotzdem leichtgängig ist.
    Ich hab´ das Wah jetzt schon ein paar Jahre und es funzt immernoch genauso wie am Anfang. Nix ausgeleiert oder so.
    Mit dem Sound bin ich auch sehr zufrieden, sowohl für clean als auch verzerrt. Aber teste am besten selber mal im Laden.
    Robust ist es natürlich auch. Komplettes Metalgehäuse.

    Gruss,

    String
     
  3. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 22.08.05   #3
    Habe auch das Vai-1 und hatte mal das Cry Baby.


    Hab dazu einen Vergleich mal geschrieben. Vielleicht hilft er dir:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?p=771692#post771692

    Unterschied zwischen Tremonti und Vai-1 kann ich dir leider nicht geben.

    Das mit der Feder is so ein Ding, weil es ne "kreisfeder" ist. Ich nenne sie einfach mal so.
    Die is um die Achse des Pedals gewickelt und drückt quasi das eigentliche Fußpedal von demRest des Pedals(das viereckige) weg.

    Kann mir vorstellen die rauszumachen, aber ich find es so gut mit der Step on Funktion.
    Nie wieder ohne.

    Das Pedal in Stellung zu lassen, mach ich einfach immer en Fuß drauf. Mann muss ja nicht bei nem Solo immer dabei rumrennen.
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.08.05   #4

    Jo inzwischen bin ich auch der Meinung das die Feder drin bleiben soll.
    Was mich jetzt aber brennend interessiert, wie ist der Bypass? Das ist mir echt wichtig weil sonst die Idee mit den Federn mir nicht so viel nutzt.
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.08.05   #5
    Ds man den Fuss immer in genau ein Stellung halten kann, halte ich für ein Gerücht. Das Ding ist sehr empfindlich und wenn man nur einwenig den Fuss bewegt, hat man nicht mehr die Position, die man haben will.
    Naja, jedem das seine.
    Der Bypass ist sehr gut. Ich merke keine grossen Soundverluste, im Gegensatz zum CryBaby oder dem Vox Wah, welche ich vorher hatte. Hängt aber bestimmt auch mit den Pickups zusammen.
    Das Ausschalten funktioniert ohne Feder genauso gut wie mit Feder. Man muss das Pedal halt wieder in die Ruhestellung bringen, was aber überhaupt kein Problem darstellt. Ich hatte eher immer ein Problem mit den Schaltern, wie sie beim CryBaby oder Vox Wah benutzt werden. Allerdings ist das sicher alles Gewöhnungssache.
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.08.05   #6
    Es wäre gut wenn sich mal Mr. Ragman zu Wort melden würde, der hat ja ein MT Wah, vll. hat er es ja mit einem Vai verglichen :)
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.05   #7
    *push*

    Nutzen denn die Bad Horsie 2 User oft den 2. Kanal oder ist der eher überflüssig?
     
  8. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 23.08.05   #8
    Tremonti Wah hat nen Mordssound. Habs mal angespielt und ist echt so: :great:
     
  9. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 23.08.05   #9
    Tolle info!

    Mein Vai-1 hat auch ein Mordssound! :great: :great:

    HALLO KANN MAL JEMAND WAS GESCHEITES schrieben?????
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.05   #10
    Ah ein Vai-1 User schön.
    Wie ist denn der ByPass?
     
  11. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 23.08.05   #11
    Mein Gott was willst du zu nem Sound schreiben? Das muss man antesten. Tremonti klingt höhenreich und agressiv...
     
  12. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 23.08.05   #12
    Soll ich dir was sagen!

    Mein Vai auch!

    Hat denn keiner Demos???

    Außer die von den beiden Websiten...
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.05   #13
    Sei doch so lieb und beantworte mir noch meine Frage:

    Wie ist der Bypass? Sprich merkt man einen Unterschied ob man direkt am Amp ist oder durchs ausgeschaltete Wah geht?

    Mfg Röhre
     
  14. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 23.08.05   #14
    Ja dazu kann ich was sagen:

    Ich habs mal ausprobiert, und wenn das Wah drinn ist, ist zu 99,9 % keine Soundveränderung zu hören. Wobei ich mich auch ein winziges bisschen irren kann. Irren ist menschlich.

    Aber es war ein klein wenig leiser(vielleicht 0,5db schätze ich). Ist ja aus phsikalischen Gründen verständlich.
    Es gibt auch ein Unterschied ob ich ein 6m Kabel oder ein 3m Kabel zum Amp nehme....

    Ansonsten ist es eigentlich ein richtige true bypass.
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.05   #15
    Das wollte ich hören, danke :)

    Dann kann endlich mein altes CryBaby abgelöst werden :)
     
  16. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 23.08.05   #16
    Ich hab auch das Mark Tremonti Wah. Kann eigentlich nur gutes darüber berichten. Es hat mir im Vergleich mit dem Dunlop 95q, dem Vai I bzw II am Besten gefallen. Der Sound ist ne coole Mischung zw Vintage Sound und modernem Wah. Den Booster würd ich nicht unterschätzen. Falls du in ner Band spielst ist er Gold wert. Da ich bei meinen Soli oft Wah benutze brauch ich jetzt keinen anderen Booster mehr um das Solo im Bandgefüge hörbar zu machen sondern lass das Tremonti den zusätzlichen Lautstärkeschub erledigen : )
     
  17. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.08.05   #17
    Hört sich ja gut an, aber wie würdest du den Unterschied zwischen dem Vai und dem Tremonti beschreiben. Ich weiss es ist blöd aber ich hab auch keine Möglichkeit das Teil zu testen :(
     
  18. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 23.08.05   #18
    Ehem.. Naja das halte ich für ein eher schwieriges Unterfangen. BEIDE sind super Wahs, das erstmal vorweg aber das Tremonti hatte meiner Meinung nach einfach den angenehmeren Cleansound. Hab leider überhaupt keinen Plan wie ich was aufnehmen könnte ansonsten würd' ich dir gerne weiterhelfen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping