Motif-Besitzer: Bluesharp?

von Sticks, 23.05.06.

  1. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 23.05.06   #1
    Liebe Mitbewohner,

    jetzt hat's mich eiskalt erwischt. Es geht um die Interpretation eines alten Bluesstückes (got my mojo working), dem jetzt nur noch ein Bluesharp-Part fehlt und den ich (arme Sau :o ) jetzt auf dem Motif-Rack bewerkstelligen soll.

    Nun:

    - welches Preset würdet Ihr nehmen und

    - welche Veränderungen würdet Ihr sinnvollerweise vornehmen?

    Anm.: das Midi-Key besitzt natürlich Aftertouch. Klar!
     
  2. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.05.06   #2
    *Zieh*

    Über 50 Hits und kein Kommentar? Mööönsch, laßt mich nicht hängen.;) :D
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.05.06   #3
    Wir haben auch "Got my mojo working" auf der Setlist. Wir spielen das sehr interaktiv mit dem Publikum (alla Joja Wendt). Lass doch den Part vom Publikum machen - die freut es immer, wenn sie mitsingen dürfen.


    Topo :cool:
     
  4. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Meinst Du die Live-Fassung mit Abi Wallenstein?

    An sich eine Superidee; wir nehmen das Stück jedoch auf (nicht 'LIVE) :o .
     
  5. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 26.05.06   #5
    eigentlich müsste es am motif ein bluesharp-preset geben(der s90 hat eins, und ist ja fast das gleiche gerät). darauf würde ich aufbauen. inwiefern das preset realistisch ist, kann ich ned beurteilen, bin nicht so der bluesharp-kenner.
     
  6. markus85

    markus85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 26.05.06   #6
    Stimmt schon, es gibt ein BluesHarp Preset (Pre3:045).

    Aber mit dem Auto-Wah Effekt klingt das ganze ziemlich schlimm :p .
    Musst halt mal ein Bischen mit den Effekten spielen.

    Schade dass ich das Lied noch nicht gehört habe... :rolleyes: so ist 's halt ein Bischen wie die Nadel im Heuhaufen suchen.
     
  7. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.05.06   #7
    Jaaaa! Gefunden, unter Reed/Pipes. Ich hatte diese 'Category' anfangs ausgelassen. Danke Euch!

    @ markus85: stimmt, das Auto Wah klingt entsetzlichst. :D
     
  8. TT

    TT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 28.05.06   #8
    Ich hab einen Motif 8. Mein Tip: Lass es bleiben. Ich hab stundenlang programmiert und hab es nicht geschafft, den Sound überzeugend hinzukriegen. Mein Tipp:

    - Spiel eine echte Mundharmonika. Es reicht für Blues wenn du drei Töne spielen kannst: Stufe 1, 4 und 5. Dann machst du mit dem Publikum ein Frage-Antwortspiel und der Fall ist geritzt. Alternative: Nimm einen urigen Orgelsound.

    Das Original ist wieder mal nicht zu ersetzen. Tja...
     
Die Seite wird geladen...

mapping