motivations probleme

von DonMarcone, 19.08.05.

  1. DonMarcone

    DonMarcone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    14.10.05
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #1
    hallo zusammen!

    Ich hab momentan totale probleme mich zum üben zu motivieren! ich klimper total gern ein bißchen rum und versuche lieder zu schreiben!
    aber zum üben fehlt mir absolut die lust, woran liegt das? ich würde gern üben und üben, aber wenn ich dann anfage mit dem über fang ich ein paar minuten später wieder an rumzuklimpern ganz von allein!!!!!!

    hatte oder hat jemand die selben probleme? und weiß jemand wie man das in den griff bekommt? ich würde mir am liebsten selber in den arsch treten!:mad:

    danke im vorraus
     
  2. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.08.05   #2
    dann schreib halt lieder ? das baut dann deine musikalischen fähigkeiten aus, und dabei spielst du ja auch, lernst auch ein wenig technik bzw. spielst du zumindest auch.
    Musst dich ja nicht zm üben zwingen
     
  3. DonMarcone

    DonMarcone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    14.10.05
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #3
    jo das stimmt schon aber wenn ich dann alle 2 wochen beim untericht sitze und mein lehrer mich fragt wie es aussieht was ich getan hab und so... und ich dann sagen muss das ich nur lieder geschrieben hab komm ich mir tierisch doof vor!!!
     
  4. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 19.08.05   #4
    Ich hab zwei Methoden um mich zu motivieren:

    1. Ich schau mir ein Lehrvideo von irgendeinem Gitarristen an, den ich geil finde

    2. Ich nehm ein Lick oder Riff auf, ganz langsam, ganz sauber...dann lass ichs mit doppelter Geschwindigkeit abspielen.
    Klingt meistens geil, das will ich dann auch können und fang auch schon das Üben an.
     
  5. TheMasterHimself

    TheMasterHimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    28.06.08
    Beiträge:
    65
    Ort:
    bei Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.08.05   #5
    jeder hat mal seine phasen. es gab ne zeit in der ich täglich an die 4 stunden gespielt hab bis in die puppen und die ideen nur so aus mir rausgequirlt sind. dann gabs tage an denen garnix kam und nix richtig klappte.
    - spiel coole lieder nach
    - dudel einfach rum
    - spiel mit kumpels
    und hör auf dir leid zu tun
    dann kommt alles von alleine
     
  6. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 19.08.05   #6
    Videos von guten GItarristen angucken ist echt ne super Methode mache ich auch oft.....
     
  7. DonMarcone

    DonMarcone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    14.10.05
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.05   #7
    danke alle zusammen hab mir gerade mal rock in rio von maiden reingezogen (nicht alles aber fast) und noch den auftritt von as i lay dying in kalsruhe..... das hilft echt ein bißchen:rolleyes:
    danköööööööööö
     
  8. ThrashMetal

    ThrashMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.08.05   #8
    Mit welchem Programm machste es schnelller ??
     
  9. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.08.05   #9
    z.B. mit dem Programm "transcripe" kannst du mp3s/wav was auch immer schneller machen, ohne das die tonhöhe verändert wird
     
  10. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 20.08.05   #10
    WEnn ich manchmal nich so wirklich lust hab(was selten vor kommt) dann zieh ich mir pantera, metallica, slayer oder sowas live rein......dann is bei mir die motivation wieder zu 100% da :D
     
  11. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 20.08.05   #11
    ich les dann immer das zakk wylde interview in der guitar....das motiviert ungemeint...weiß auch net warum! aber so richtige "motivationsstörunge" kamen shcon lange nicht mehr vor! irgendwie motoviert mich langsam schon meine klampfe :D rofl
     
  12. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 20.08.05   #12
    Ich machs schneller in Guitar Rig.
    Gibt aber mehr Programme, die Sachen schneller abspielen lassen können ohne die Tonhöhe zu verändern.
    Wie das von Kingcools erwähnte "transcribe" (kenn ich nicht, aber ich glaub ihm:)) oder ein Plug-In für Winamp namens "Pacemaker".
    Tipp mal ein in Google, ist Freeware und nichtmal ein MB groß.
     
  13. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.08.05   #13
    audacity machts auch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping