Motu Symphonic Orchestra funzt nich......

von crash48one, 12.10.07.

  1. crash48one

    crash48one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.07
    Zuletzt hier:
    13.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #1
    :) Hi Leutz, ich habe mir vor 4 Wochen die Software "Motu Symphonic Orchestra" zugelegt und habe ein fettes Problem mit dieser Software:
    Das Programm selbst konnte ich ohne Probleme installieren,kann es aber nicht starten, der dazugehörige iLok Stick wird nicht von meinem System erkannt!?!?
    Ich kann zwar den Treiber installieren, doch nach dem Neustart des Pc fordert XP wieder den Teiber..... ich weiss nicht mehr weiter........habe mich bei iLok.com registriert, hat aber auch nichts genutzt, die konnten mir nicht weiterhelfen......kann mir hier jemand einen Tip geben worin das Problem liegen könnte??????
    Freue mich über eine Antwort:)



    Jimi war der Beste!
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 12.10.07   #2
    Hallo und willkommen im Forum!

    Gib mal bitte ein paar mehr Infos zum System, der genauen Vorgehensweise usw. usw. usw.

    Da ist zu wenig um was sagen zu können.

    Aber grundsätzlich könnte eine Registry Säuberung helfen. www.ccleaner.com


    Topo :cool:
     
  3. crash48one

    crash48one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.07
    Zuletzt hier:
    13.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #3
    Hi Topo, danke für die nette Begrüßung^^
    hmm, hab halt zuerst die Moto Software installiert und anschließend den Treiber für den iLock Stick.
    stecke ich den Stick in den USB Slot fordert windows eine Treiberinstallation. widerhole ich die Installation ändert sich nichts, es ist immer das gleiche Spiel....
    mein System:
    Medion PC
    XP Home Edition
    2,66 Ghz
    1000 Ram
    160 Gb Festplatte- nicht zugemüllt
    Nvidia TI 4200 Grafik 128 MB
    reicht dir das fürs erste?
     
  4. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 13.10.07   #4
    Hi!

    Ich kenn da was von meine M-Audio Quattro (USB), dass allerdings mit neueren Treiber anscheinend behoben wurde. Da verhielt es sich so ähnlich ,dass Windows Xp das Ding eh grundsätzlich 2x installiert hat, aber auch immer irgendetwas zuviel. Unter Systemsteuerung->System->Hardware zeigte er mir dann einfach 3x Usb-Audio-Interface-Sonstwas an, da musste ich auch immer nochmal per "Treiber manuell wählen" jeden Eintrag neu installieren. Es gab dann quasi einen Eintag für Kanal 1/2 und einen für 3/4 und einer war immer eine Leiche, den ich dann auch per Hand löschen musste, erst dann funktionierte es. Die Prozedur musste immer wiederholt werden, wenn das Interface vom System getrennt wurde...... Vielleicht probierst du in die Richtung mal was?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping