MOTU Synphonic Instrument

von Delas, 24.09.06.

  1. Delas

    Delas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #1
    Hi
    ich hab ne frage bzw. mehrere:
    ich hab mir das programm MOTU Synphonic Instrument zugelegt. aber es ist so dass ich mich mit so musikprogrammen außer Fruity Loops ( was ja sehr einfach zu bedienen ist ) leider kein stück auskenne! dort ist am anfang der anleitung die rede von MIDI plug-ins ( VST plug-ins etc. ) die rede. während der installation wurden mir mehrere programme als "host" - ( was auch immer das genau heisen soll ) programme angeboten. dort habe ich Fruity Loops 6.0 als solches ausgewählt. jetzt muss ich, um das programm zu verwenden irgenwie dieses mit Fruity Loops verlinken: ich hab nur leider keine ahnung wie das geht und offensichtlich ist um die anleitung richtig verstehen zu können ein gewisses grungwissen nöting über das ich leider nicht verfüge! falls einer von euch zufällig ebenfalls dieses programm besitzen sollte und dieses bedienen kann wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir da ein wenig weiter helfen könntet!!
     
  2. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 24.09.06   #2
    Also der Host, ist das Wirtsprogramm in deinem Fall FL.
    Motu ist ein Vst Istrument und muss über FL aufgerufen werden (Manual lesen).
     
  3. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #3
    das hab ich schon kapiert! aber genau das weiß ich nicht wie's geht!
     
  4. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 24.09.06   #4
    Fl- Plugin presents-VST-Motu.;)
     
  5. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #5
    bei mir lässt sich das nicht öffen bzw. ich kann ein programm aus der liste wählen in der mir fruity loops empfohlen wird. ich komm dann aber nur in das normale fl studio!
     
  6. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.09.06   #6
    1. FL öffnen
    2. Unter Plugin Presents VST auswählen. Dort müsste, wenn du Fl als Host angegeben hast Motu zu finden sein.
     
  7. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #7
    nein... da ist nichts! also komm biszu dem VST und dann kommt nichts mehr! aber der voreingestellte ordner war auch sytrus/VSTplugins/MSI aber da ist auch nichts was ich öffnen kann!
     
  8. dreadbartel

    dreadbartel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.16
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #8
    Hallo. Also, ich verwende Cubase SE als Host für bspw. MSI. Dort läuft es so: Im VST-Ordner von Cubase muss sich nach der Installation die .dll-Datei des MSI befinden. In dem Installationsverzeichnis von MSI selbst, also bspw. Programme/MOTU/Msi gibt es auch einen Ordner 'Plug-in', in dem sich die 8GB-Soundbibliothek oder zumindestens ein Verweis auf diese befinden muss. Das wär's! Sollte bei deinem Sequencer eigentlich ähnlich funktionieren. Ich würde übrigens dringend empfehlen, Version 1.1.2 herunterzuladen, da diese erst überhaupt (zumindestens bei mir) unter Windows XP läuft.
     
  9. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #9
    aha ok die dll datei ist bei mir auch da!! ich kann die halt nur nicht im fruity loops öffnen!! bei mir funktioniert das programm soweit ich das beurteilen kann also ich kann zumindest das programm selber öffnen! aber danke für den tipp ich werds mal ausprobieren!!
     
  10. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.06   #10
    okdie datei ist da wenn ich: öffnenmit fruity loops auswähle komm ich nur ins normale fruity! da öffnet sich nichts!
     
  11. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.09.06   #11
    Erkläre mal bitte Schritt für Schritt wie du vorgehst.
     
  12. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #12
    1. ich öffne fruity loops
    2. ich gehe auf plug in presents ( ist an der seite in so einer auflistung drin )
    3. ich klicke dort auf VST aber das öffnet sich nicht! und wenn ich es dann suche also oben auf öffnen gehe dann kann ich ja sämtliche ordner auf meinem pc nach fruity loops kompatieblen dateien durchsuchen, dann ist dieser ordner leer bzw. enthält keine datei die ich im fruity loops verwenden kann

    oder

    1. ich gehe im explorer auf fruity loops
    2. auf plug ins
    3. auf VST oder was auch immer danach kommt und dieser ordner enthält tatsächlich keine daten!

    oder ich öffne den ordner der mir bei der installation von motu angeboten wurde

    1. im explorer fruity loops
    2. sytrus/VSTplug ins/MSI

    dort ist eine datei MSI.dll enhalten welche keinem programm zugewiesen ist ich kann aber ein programm wählen mit dem ich versuchen kann diese zu öffnen! dort wird mir fruity loops emfohlen! ich öffne es damit und komm dann aber nur ins normale fruity loops!
     
  13. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 02.10.06   #13
    Also ich weiß nicht genau wie es bei FL ist, aber ich hab das jetzt so verstanden, dass du versucht hast die dll Datei einfach zu öffnen. Da das aber keine Audio oder Projektdatei, sondern ein PlugIn ist funktioniert das eigentlich bei keinem Programm was ich so kenne so (wäre auch unlogisch). Normalerweise müsste dich das Motu Plugin bei der Installation nach 2 Ordnern fragen. Einmal nach dem wo das Programm hininstalliert wird (in diesem Fall die 8GB Samples) und nach einem VST Ordner. Da suchst du dann erstmal den Ordner raus, in den du FL installiert hast und müsstest dann in dem FL Ordner noch einen VST Ordner finden. Den gibst du da an. Dann kannst du normalerweise in FL das Plugin als normales VST Instrument laden.

    Wenn man nur die dll Datei in den VST Ordner kopiert obwohl die von der Installation des Plugins irgendwo anders hinistalliert wurde, kann es sein, dass manche Plugins nicht funktionieren, weil die dll ja nicht "weiß" wo sich die Samples befinden (sind ja in einem anderen Ordner).
     
  14. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #14
    ja du hast recht so hab ich das tatsächlich probiert! allerdings hab ich es auf dem weg den du gesagt hast auch schon probiert und der funktioniert wenn ich das richtig gemacht hab genauso wenig! installiert und so ist es aber wie du gesagt hast!!
     
  15. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 02.10.06   #15
    Ok also die DLL ist in Programme/Fruity Loops/Plugins/Fruity/Sytrus.....
    verschiebe den MSI ordner mal nac
    Programme/Fruity Loops/Plugins/VST...

    Und dann FL öffnen--->channels--->add one--->more--->refresh--->fast...--->haken bei MSI ran und gut.

    Hoffe das hilft
     
  16. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #16
    ok jungs!!! ich hab ein dickes dickes problem!! bis jetzt war das programm bei einem kumpel installiert ( bzw. ist immer noch )!! ich hab heute das programm auf meinem eigenen rechner installiert und dort magix musik maker als host ausgewählt!! das hat nicht funktioniert ich konnte da wieder irgendwas mit fruity loops und so aber im endeffekt hats nicht funktioniert! jetzt hab ich cubase auf meinem pc installiert und hab versucht das motu auch nochmal zu intallieren um einen neuen host auszuwählen! aber jetzt kann ich bei der installation gar keinen host mehr auswählen!!!! weder magix noch cubase oder sonst irgendwas!!! der fragt mich ob ich noch einen anderen vst-plugin installieren will und wenn ich auf ja klicke kommt diese meldung einfach immer wieder!!!!! ich raste noch aus wegen diesem scheiß programm!!!! wenn mir einer von euch da einen tipp hat oder so wäre ich echt froh weil ich glaub ich kurz davor bin meinen pc aus dem fenster zu werfen!!!!
     
  17. Delas

    Delas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    15.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.06   #17
    Hallo?
     
Die Seite wird geladen...

mapping