Movinghead, aber welcher?

von Lacoste, 17.08.07.

  1. Lacoste

    Lacoste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Hi Leutz,
    ich will mir 2 neue Movingheads zulegen, aber jetzt gibt es ja welche für 300 Euro das Stück von Billigfirmen oder welche für 600 Euro von Markenfirmen. Ich brauche bloß einen einfachen :
    Preisgünstiger Movinghead mit einer 250W Halogenlampe und einer leistungsstarken Optik.

    • DMX 512 gesteuert
    • schnelle und gleichmäßige Bewegung
    • 10 Gobos + Spot
    • 7 Farben + weiß
    • Lüfterkühlung für lange Einsätze
    • 6 DMX Kanäle
    • 2 Operations Modi: DMX 512 oder stand alone (musikgesteuert)
    • Digitaldisplay für einfaches DMX Setting
    • Goboshake Effekt
    • Strobeeffekt in jeder Farbe
    • weiter Abstrahlwinkel
    • Farbkorrekturfilter für strahlendes, sauberes weiß
    • Leuchtmittel: 24V/250W EHJ Lampe (im Lieferumfang enthalten)
    • Abmessungen: 457 x 368 x 305mm
    • Gewicht: 11,3 kg
    Preis: 289,99 Euro

    Jetzt wollte ich wissen, da ich sie ab und zu mal auf einer 100-200 Mann Party einsetzen will, ob diese für den Anfang reichen oder ich lieber gleich die Finger davon nehmen sollte.
    Aber denkt jetzt bitte nicht, das nur die 2 Movinghead eingesetz werden, sondern nur eine kleine erweiterung meiner ganzen Lichtanlage sind.
     
  2. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 18.08.07   #2
    schön das du das alles so beschrieben hast, aber welches produkt genau meinst du denn jetzt?
    bitte verlinken...
     
  3. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.08.07   #3
    Markenprodukte um 600€???:screwy:
     
  4. LuckyDuck

    LuckyDuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.08.07   #4
    Also nach dem was Du beschrieben hast reicht das auf alle Fälle für den Anfang.
    Meine ersten GOA-Feste waren mit 4 Strobs, 2 Cyberlight CX und ein paar Par Kannen bestückt.
    Das war zwar ca.1994 aber reichte völlig.
    Lieber klein Anfangen und mit dem was man hat verdienen als Unsummen ausgeben und nix bleibt in der Kasse.
    Wenns gut läuft, kann man immer noch aufstocken und was besseres kaufen....
    Ich würde sagen es ist ok für´s erste.

    Gebrauchte "Markenprodukte" gibt es sehrwohl für 600€ teilweise.
    Aber man sollte immer bedenken das der Service viel Geld kostet wenn das Gerät Beansprucht wird.
     
  5. Lacoste

    Lacoste Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.08.07   #5
    Also für 600 Euro meinte ich Movingheads von Martin, GLP, Futurelight,.... das sind bei mir zumindest Markenprodukte. Futurelight liegt zwar etwas drunter, aber habe die Movingheads wie den PHS-250 in der Disco gesehen und der ging ab wie Sau
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.08.07   #6
    Futurelight und GLP mag man ja für 600€ bekommen, aber Martin?

    n Mac250+ kostet auch gebraucht noch gute 800 (sehr schlechter Zustand)-1500€...ohne case
     
  7. Lacoste

    Lacoste Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    15.05.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.08.07   #8
    ehrlich gesagt, würd ich keinen MH kaufen, der einzeln angeboten wird, is bei den Kisten sehr unüblich.

    Dazu noch "Nur zum testen angestellt":...4000h sind auch schon ne Menge...über technischen Zustand steht nix dran, außer dass es Privatverkauf ist mit allen erdenklichen Folgen.


    die alten mac250 und 250+ die man noch so findet sind schon alles durchgerödelte kisten, is schwer da noch einen ordentlichen zu finden, der nicht dauernd geserviced werden muss sondern auch mal n paar gigs durchhält.

    das macht die zwar günstig, aber für einsteiger nahezu unbrauchbar, da du nur am fehlercode-googeln sein wirst ;)
     
  9. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.08.07   #9
    also normaler weise ist es echt schwer Produkte von Martin (und das sind Markenprodukte wie einige andere Firmen auch) um 600€ zu bekommen. Wir hatten mal Glück und haben für das Theater in dem ich Lichtdesign unteranderem mache 2 Mac 300 Wash + Case und Lampe um 1500€ bekommen. Aber das war von einer Band, die die beiden gerade mal 2mal eingesetzt hat und deswegen funktioniert bei den beiden alles supa. Aber das sind Sonderfälle (ham den beim Musik Produktiv Flohmarkt gefunden). Also ein guter Tipp wär mal bei Musik Produktiv Flohmarkt vorbeizuschaun, da findet man oft brauchbare Dinge
     
Die Seite wird geladen...

mapping