MoX6 Drehregler wie Organ Drawbars verwenden

von Rotfuchs, 07.08.16.

Sponsored by
Casio
  1. Rotfuchs

    Rotfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.16   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine Frage.. ich vermisse schon länger die Zugriegel beim MoX6. Beim MoXF geht das soweit ich weiß durch drücken der beiden "KNOB CONTROL"-Buttons. Beim MoX6 gibt es diese Funktion nicht, oder? Lassen sich die Drehregler da im Sinne einer Orgel irgendwie anders nutzen?


    Grüße!
    Anna
     
  2. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 09.08.16   #2
    Hallo Anna (@Rotfuchs),

    über einen Umweg könntest Du beim MOX zumindest die oberen vier Knobs des MOX als "Drawbars" verwenden:

    - programmiere Dir vier Voices mit einem, zwei oder drei Drawbar-Elementen. Die einzelnen Drawbars liegen im ROM des MOX ja separat vor. Alternativ nehme die Voice "All Bars Perc AF1&2; PRE 1: 098(G02)" als Ausgangsbasis:

    Element 1 = Drawbar 16’+8’
    Element 2 = Drawbar 5 1/3’
    Element 3 = Drawbar 4’
    Element 4 = Drawbar 2 2/3’
    Element 5 = Drawbar 2’
    Element 6 = Drawbar 1 3/5’
    Element 7 = Drawbar 1 1/3’
    Element 8 = Drawbar 1’

    - kopiere diese Voice auf insgesamt vier User-Voice-Speicherplätze und deaktiviere z.B. in der ersten Voice die Elemente 3-8, in der zweiten Voice die Elemente 1-2, 5-8, in der dritten Voice die Elemente 1-4, 7-8, in der vierten Voice die Elemente 1-6. Hier sind auch andere Kombinationen möglich, je nachdem, welche Drawbars Du nachher mit den 4 Knobs regeln möchtest.

    - lege dann diese vier Voices in die ersten vier Parts eines Song- oder Pattern-Mixings. Die MIDI-Kanäle dieser vier Parts müssen dabei aufsteigend von 1-4 eingestellt werden

    - verknüpfe dann den Song/das Pattern mit einem Master-Speicherplatz. Setze in dem Master den "Zone Switch" auf "On". Setze dann den "Transmit Channel" der ersten vier Zonen des Masters auf 1-4 und den "INT SW" der ersten vier Zonen auf "On".

    - nun kannst Du mit dem ersten Knob die Voice in Part 1 des Songs/Patterns regeln, mit dem zweiten Knob die zweite Voice usw.

    Eine ähnlich Vorgehensweise (nicht speziell für Orgelsounds) über den Umweg "Performance in Song kopieren" wird hier erklärt: http://faq.yamaha.com/us/en/article...ards/synthesizers/mox_series/mox6/10246/7791/

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    7.923
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.361
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 11.08.16   #3
    Eine Idee dazu: Evtl. so ein Kästchen per MIDI und Audio anschließen:

    Ferrofish B4000+
    [​IMG][​IMG]
     
  4. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.16   #4
    Hey @DschoKeys , danke erstmal!

    Hm, ja den Weg verstehe ich grundsätzlich, aber:
    Wo genau? Wie habe ich Zugriff auf die einzelnen Elemente? Finde den Weg dahin gerade nicht.. über Voice-Edit gibts das ja nicht..oder doch?

    Grüße! Anna
     
  5. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 27.08.16   #5
    Hallo Anna,

    doch, den Zugriff auf die Voice-Elemente hast Du natürlich im Voice-Edit-Mode: [VOICE] -> [EDIT] -> Eines der acht Voice-Elemente über die Part-Select-Buttons anwählen -> [F1] OSC -> [SF1] WAVE -> Wave Category/Wave Number (Reference-Manual Seite 38: https://www.motifator.com/storage/support/MOX6_8_RM.pdf)

    Die einzelnen Drawbars oder Drawbar-Kombinationen plus Key-Click etc. findest Du in der Data-List -> "Waveform List" (https://www.motifator.com/storage/support/MOX6_8_DL.pdf) ab Waveform-Nummer 165.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.16   #6
    Ok, ich muss nochmal eine ganz blöde Frage stellen:
    Voice Elemente gefunden, ganz wunderbar, aber wie speichere ich das ab, wenn ich einzelne Parts rausgenommen habe? Durch einfaches Abspeichern wird das ja nicht übernommen..

    Liebe Grüße! A.
     
  7. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 28.08.16   #7
    Hallo Anna,

    wenn Du eine editierte Voice korrekt als User-Voice abspeichert werden Deine Änderungen ganz normal übernommen.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  8. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.16   #8
    Ok, vier User Voices erstellt. Abgespeichert. Klingen jetzt auch alle schön unterschiedlich.
    Song-Mixing Modus:
    Die Vier User Voices auf Part 1-4 verteilt, Mode-ReceiveCh: Part 1--> Receive Ch 1, Part 2 --> ReceiveCh 2, etc. zugewiesen.
    Master Modus:
    Memory --> Mode (Song) --> entsprechenden Song zugewiesen. Zone switch: on
    Trans: Zone 1--> transCh 1, Zone 2 --> TransCh 2, etc.
    Int.Sw. bei allen vier Zonen auf "on".


    Trotzdem kann ich über die Knobs nichts steuern. (Beim benutzen der knobs steht zB: CC 10(Pan))
    Muss ich unter Knob/ CtrlKnobUp bei den einzelnen Zonen noch was einstellen?

    Uff.... hätten die die einzelnen Parts der Voice nicht einfach direkt auf die Knob verteilen können? Ist doch viel logischer...
     
  9. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 28.08.16   #9
    Hast Du in dem Master neben "Zone Switch" auch "Zone Knob" auf ON gesetzt? Das steht in der verlinkten Yamaha-FAQ, ich hatte es aber in meinem ersten Beitrag vergessen...

    Falls das auch noch nicht funktionieren sollte stelle mal zusätzlich denn cc der Knobs für jede Zone auf cc #007 (Volume). Das ist eigentlich der Default-Wert, könnte aber evtl. verstellt sein.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  10. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.16   #10
    Ok, hab den Fehler gefunden: Die obere Knob Reihe war auf 10, die untere auf 7. Man nehme also die untere oder weise der oberen die Nummer 7 zu :D
    Aber: Ich konnte sonst noch im Voice Modus per ModWheel das Leslie steuern. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Wo kann ich das im Master Modus wieder zuschalten?
    Ach so und: Danke für die Mühe!! :)
     
  11. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 28.08.16   #11
    Gerne geschehen! Du kannst in dem Master mal schauen, ob das ModWheel (MW) in den verwendeten Zonen aktiviert (= "on") ist:

    [​IMG]

    Ansonsten könnte der Fehler auch im Song-Mixing versteckt sein. Auch hier kann man Controller pro Part aktivieren und deaktivieren (RCV SW-Menü).
    ----------
    Hast Du im Mixing "Parameter with Voice eigentlich aktiviert, bevor Du Deine Voices dort zugewiesen hast?

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  12. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.16   #12
    Ah, im Song-Mixing musste noch bei EF Send die InsEF auf "on"...
    Jetzt hab ich endlich mal ne Orgel die lebt, danke!!! :D :D :D
     
  13. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 28.08.16   #13
    Deswegen habe ich nach "Parameter with Voice " gefragt. Wenn das in den Mixing-Parts auf "on" steht, bevor man die Voice auswählt, werden die Insert-Effekte und andere Dinge automatisch aus dem Voice-Mode übernommen... ;)

    Schön, dass jetzt alles funktioniert!

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
  14. Rotfuchs

    Rotfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.11
    Zuletzt hier:
    22.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.16   #14
    Noch eine Frage:
    Ich möchte gerne splitten und auf der einen Seite habe ich die Orgel, auf der anderen ein Rhodes. Das Rodes steht zunächst im Vordergrund, dann möchte ich aber die Orgel mit Leslie und Reglern hochziehen. Das geht dann vermutlich auch nur im Mastermodus, oder?

    Grüße!
    Anna
     
  15. DschoKeys

    DschoKeys HCA Workstation (Yamaha) HCA

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.537
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    9.454
    Erstellt: 02.09.16   #15
    Du müsstest das Rhodes im Song-Mixing in einem weiteren Part hinzufügen und den Key-Range für die Orgelparts und den Rhodes-Part dort einstellen (das Einstellen des Key-Ranges geht alternativ auch im Master-Mode). Falls auch das Rhodes mit einem der Knobs in der Lautstärke geregelt werden soll müsste man die Drawbars statt auf vier auf nur drei Orgel-Voices aufteilen.

    Viele Grüße, :)

    Jo
     
Die Seite wird geladen...

mapping