MP3/WAV Player in Form eines VST

von hisdudeness, 06.08.08.

  1. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    1.921
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 06.08.08   #1
    Hallo zusammen,

    diese Frage wurde schon mal geposted, leider mit keinem richtigen Ergebnis. Daher würde ich das Thema gerne nochmal aufgreifen:

    Ich suche für meine VST-Hostsoftware (Brainspawn forte, in etwa sowas wie VST-Stack) einen MP3-oder Wav-Player, den ich wie ein virtuelles Instrument einbinden kann um dann MP3/WAV-Files abzuspielen.

    Der Hintergrund: Mit Brainspawn spiele ich live. Zum üben nutze ich momentan dann Brainspawn und parallel Cubase, um Probe-oder Originalaufnahmen abzuspielen (zum selbst dazuspielen).
    Das Ganze läuft aber mal mehr mal weniger stabil.
    Daher würde ich gerne alles in Brainspawn abbilden, also auch das Playback der MP3/WAV-Files.

    Jemand mal sowas gesehen oder kann Empfehlungen aussprechen? Klasse wäre natürlich wenn man die Software dann auch noch mit Controllern für Play, Stop, RW, FW etc "fernsteuern" könnte ;-)

    Vielen Dank schon mal

    hisdudeness
     
  2. Tastendrücker

    Tastendrücker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.14
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.08.08   #2

    Versuchs doch mal ier:
    http://homepage.ntlworld.com/jez.price/players.htm

    Ich hab den selber nicht getestet, aber da bin ich jetzt mal nach kurzem googeln draufgestoßen, ist kostenlos.

    Musst kurz suchen, entweder den einzelnen: "Sam!Solo 1.1"
    (Single Slot - Single Stereo Output - 16/24-bit Wav File Player)

    Oder besser: "Sam! 2.2"
    24 Slot - Single Stereo Output - 16/24-bit Wav File Player
     
  3. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
  4. hisdudeness

    hisdudeness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    1.921
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 07.08.08   #4
    Hallo!

    Vielen Dank für die Tips! Sieht beides sehr vielversprechend aus! Werde ich heute abend mal zuhause testen.

    Gruß

    hisdudeness
     
  5. JoNi22

    JoNi22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    4.452
    Erstellt: 07.08.08   #5
    ich hatte vor nem monat dasselbe problem, was du suchst (wenn ichs richtig verstanden hab) ist ein Sampler, gibts einige kostenlose zum download im netz :great:

    ich verwende im moment SamSolo und JagoSampliz, funktionieren beide gut :)
     
  6. maddinLU

    maddinLU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.14
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.15   #6
    hallo zusammen,

    habe beide vorschäge getestet. sie sind allerdings für mich nicht zu gebrauchen. mein wunsch ist, dass ich ein mp3-datei (meinetwegen auch wav) per button starte und dieses dann immer weiterläuft, während ich in brainspawn parallel dazu ein anderes vst-plugin (z. b. kontakt) spielen kann.
    SamSolo lässt sich nur per midi antriggern - fällt also schon mal weg.
    Jago Sampliz wäre FAST ein volltreffer gewesen. es gibt einen 'test'-button, der das wav abspielt. allerdings wird es - gemäß 'Release'-Einstellung auch nach wenigen sekunden wieder ausgeblendet.
    hat jemand bitte noch eine idee???
    mein anliegen ist es, um einen song zu üben, diesen als mp3 abzuspielen, während ich mit meinem midi-controller den kontakt-player ansteuere. leider belegt 'brainspawn' die soundkarte, sodass parallel z. b. der windows-media-player nichts abspielen kann. daher meine idee, dies mit einem sampler-vst-plugin zu lösen.
    herzlichen dank für eure hilfe vorab :-)
     
  7. hisdudeness

    hisdudeness Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    1.921
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 24.03.15   #7
    Hallo,

    ich verstehe nicht so ganz warum die SamSolo nicht nutzen kannst. Du müsstest doch nur einen Button oder eine Taste deines Midi-Keyboards in Brainspawn als Trigger für SamSolo konfigurieren. Also "Midi" und "Button" schließt sich ja nicht aus, im Gegenteil. Aber vielleicht habe ich das auch nicht richtig verstanden was du meinst.
    Also ich habe SamSolo damals viel genutzt, als ich noch mit meinem VST-Setup gespielt habe.

    Allerdings nutze ich mittlerweile für Übungszwecke viel lieber eine App auf Handy/iPad und binde das einfach über einen Aux-in mit ein. Mit diesen Apps kann man viel bequemer loopen und pitchen/stretchen als mit SamSolo (Loopen geht da auch, aber eben nicht so komfortabel und soweit ich mich erinnern kann unterstützt SamSolo auch nur WAV und nicht MP3).

    Viele Grüße
    HD
     
Die Seite wird geladen...

mapping