Multi-FX zum recorden: Pod oder me-50 ?

von Cork, 03.11.04.

  1. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #1
    Hallo,

    einn Bekannter von mir ist mit seinem Zoom 707-II sehr unglücklich -verständlicher Weise :rolleyes:

    Die Sounds sind halt wirklich sehr mäßig und beim Anschluss direkt am Computer ist das Signal auch nicht grad sehr sauber.
    Also will er sich ein neues holen und weiss nun nicht, ob er sich das Pod oder das me-50 holen soll.
    Welches ist eurer Meinung nach zum recorden via pc-direkt-verbindung besser geeignet ?
    Und welches von beiden klingt authentischer ?

    Einfach mal eure persönliche Meinung posten.


    thx & cu
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 03.11.04   #2
    ich habe das ME-50 und finde es zum direkt Aufnehmen weniger geeignet.
    Die Geräte sind schon deswegen nicht vergleichbar weil das ME-50 keine Amp-Sims hat. Es ist für den Live-Einsatz konzipiert.
     
  3. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.11.04   #3
    jep, zum recorden pod oder AX1500

    weil die amp und cabinet simus haben...

    und das braucht er ja zum aufnhemen
     
Die Seite wird geladen...

mapping