Multicore Preisklasse

von Korg, 29.01.05.

  1. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.01.05   #1
    Hi Leute hab da mal ne wichtige Frage:
    Ich mache bei einer Oldie-Band die Tontechnik und das hat bisher auch alles ziemlich gut funktioniert. Nur die Besucher Äußerten sich oft das der Sound zu leise oder zu laut war. Da ich mit dem Mischer (für die die es interessier: Yamaha und Behringer) auf der Bühne stehe bekomme ich nicht viel vom Sound der rausgeht, sondern nur den Sound der von der Wand reflektiert wird.
    Ich habe mich da erkundigt und -Thomann- hat eins im Angebot für
    ca. 200€. 24 Send 6 Return 30 meter.
    Jetzt meine Frage was haltet ihr davon? Ist das zu gebrauchen oder eher Schrott? Hat jemand so ein Teil und kann mir darüber informationen geben?
    Danke im Voraus
    Grüße
    Alex
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.01.05   #2
    Hi Alex,
    ich habe unter anderem ein Billig-Core (24/4-30m) vom Musicstore-Köln seit ca. 3 Jahren in Verwendung. Hat damals ca. 250 EUR gekostet, bisher ca. 60 mal genutzt (auch outdoor), keine Ausfälle.
     
  3. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 29.01.05   #3
    Also ich habe das wahrscheinlich das selbe Core wie witchcraft es funktioniert wüunderbar solange du ordenlich damit umgehst naja einziges was mir aufgefallen ist eben das die lötstellen teileweise nicht so toll gemacht wurden deswegen habe ich die stecker und stagebox einmal komplett nach gelöted. aber noch keinen Ausfall gehabt.Achja die meisten Ausfälle bei dem multicore kommen dadurch das wenn die stagebox beim transport immer auf die Peitsche knallt vorallen die oberseite ist doch scharfkantig und kann die einzelnen Kabel durchtrennen, wenn du aber aufpasst und kukst das das nicht passiert halten die eigendlich recht lange.
    gruss chris
     
  4. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.01.05   #4
    :great: Erst mal vielen Dank euch zwei.:great:

    Habt mir sehr geholfen und werde das Multicore auch gleich direkt in Auftrag geben. aber eine frage hab ich noch...
    en veranstsaltungstechniker hat mir gesagt das sich die ,Billigcores, nicht grade auslegen lassen und imma gewellt sind is da was dran?

    Grüße
    Alex
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.01.05   #5
    Ich habe kein Problem besagtes Kabel gerade zu verlegen.
     
  6. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.01.05   #6
    ok danköööööööööö:) :)
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 29.01.05   #7
    30m können aber schonmal recht knapp werden. Denn man sollte ja nicht unbedingt das Kabel gerdaeaus durchs Publikum legen. Es gibt auch schon für relativ kleines Geld 50m-Multicores mit Trommel. Allerdings meistens nur 16/4 Kanäle. Die sollten aber in der Regel reichen.

    Nur so zur Überlegung. Kommt drauf an, wo Ihr spielt. In einem Zelt wirds echt eng.

    Viele Grüße

    France.
     
  8. Korg

    Korg Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 29.01.05   #8
    Also ein 30 meter sollte éigentlich reichen
    hatte eigentlich vor en 50 meter zu kaufen aber was ich gefunden hab war alles über die 1000€ und dahin wollten wir eigentlich nicht gehenund 16/4 reicht leider auch nicht wir brauchen 19/4 und wollen uach noch en bisschen reserve haben
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 29.01.05   #9
    Ich kann nur von meiner Erfahrung mit der 5m-8fach Subsnake berichten (aus der gleichen Serie, Music-Store), die wir bei Kneipengigs als "Mini-Core" verwenden.
    Soweit eigentlich auf den ersten Blick solide verarbeitet und auch noch keine wirklichen Ausfälle zu verzeichnen.
    ABER: Bei den Recordings letztes Jahr war über das Core zum ersten Mal Phantompower im Einsatz, und Kanal 8 war tot. Ursache: Kurzschluss zwischen Masse und Return-Leitung (Pins 1 und 3). Da wir mit dem Core bis dahin sehr pfleglich umgegangen sind, liegt es nahe, dass der Fehler von Anfang an da war. Übrigens ist der Kurze immer noch drin, an der Verlötung der Stecker lag es nicht - der Fehler ist irgendwo im Kabel.
    Bei dem Reparaturversuch ist mir aber noch aufgefallen, dass die Zugentlastung der Stecker an der Peitsche nicht richtig greift - das Kabel ist einfach zu dünn für die Spannzange des (immerhin Neutrik-) Steckers. Das ist für den Liveeinsatz ein echtes Manko.
    Kann man natürlich mit etwas Schrumpfschlauch an der richtigen Stelle nachrüsten, so dass es dann funktioniert, aber werksseitig ist das Sche*** gelöst.
    Und man muss selbst entscheiden, ob einem diese Nachrüstung vom Aufwand her (bei einem 30er Core...) den Preisunterschied wert ist - machen sollte man sie auf alle Fälle.

    Jens
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 01.02.05   #10
    Ich habe gestern dieses Submulticore vom Musik-Service geliefert bekommen. Direkt mal die Stecker aufgemacht und mit dem Kabeltester durchgecheckt um einen Eindruck von der Qualität zu bekommen: Zwar kein Neutrik, macht aber trotzdem einen ordentliche Eindruck, sehr saubere Lötstellen und eine wirkungsvolle Zugentlastung. Fazit: Empfehlenswert !
     
  11. Manuela

    Manuela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    9.02.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    205
    Erstellt: 26.03.05   #11
    so eins such ich noch mit multipinstecker :) natürlich zum selben preis..
     
  12. Heni40

    Heni40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #12
    hi,
    ich habe genau das Core, was du oben genannt hast. Es gab noch keine Kanalausfälle, jedoch sind die einzelnen Stecker sehr leicht zerbrechlich. wenn du nicht sorgfälltig mit der Peitsche umgehst könnte der eine oder andere dran glauben. Ich werde jetzt jeden der mir kaputt geht durch einen Neutrik ersetzen... nach und nach. Aber sonst bin ich damit voll zufrieden.
     
  13. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 05.04.05   #13
    Letzten Freitag bei mir angekommen und für gut befunden:
    KLICK !
     
  14. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.04.05   #14
    interessantes thema.

    wollte mir auch ein core holen,aber wo ich gerade gelsen habe bezüglich phantom power würde mich interessieren was für ein core ich da nehmen kann
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.04.05   #15
    für phantompower kannst du eigentlich jedes symetrische=3-adrig/kanal=stereoklinken=XLR core nehmen...
     
  16. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.04.05   #16
    aha danke

    und welche würdes du empfehlen

    24 kanal und ca. 8 returns

    soll schon kein billig rkam sein
     
  17. FredD

    FredD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.04.05   #17
    frage:

    wenn ich mein drumset verstärkern will,dann brauch ich auch ein core ca für 5,6 oder 7 mikroeingänge,also es wird besser sei oder??

    wenn ich jedes microkabel einzellnd zum mischpult führe,dann wir dass 100 pro kabelgewirr o.ä!! :D
     
  18. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 09.04.05   #18
    Das ist zumindest sinnvoll, ja!
    Außerdem kommst du wahrscheinlich sogar billiger...
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping