Multieffektgerät für ca. 250€

von Guitar Freak, 06.01.07.

  1. Guitar Freak

    Guitar Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #1
    Hallo, hab mir gedenkt vielleicht ein Multieffekt gerät zu kaufen.Jedoch kenn ich mich nicht so gut aus. Könnt ihr mir ein paar Multis vom preis von ca. 250€ empfehlen?
    Schonmal danke im vorraus:)

    Gruß
    Guitar Freak
     
  2. [tosol]david

    [tosol]david Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 06.01.07   #2
    lass uns doch erstmal wissen, was du bevorzugst, was für musik, was evtl das multi alles haben muss. schau dir vielleicht mal das Boss me-50 an. ziemlich einfache benienung. liegt etwas über den 250€ mit + 25€.
     
  3. Guitar Freak

    Guitar Freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #3
    Jop also spiel so Rock,Punk und sowas in der Richtung.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.01.07   #4
    Spar' Dir lieber noch 50 Euro zusammen und hol Dir das Zoom G7.1ut - klasse Teil. Hatte's auch ne kurze Zeit lang...
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 06.01.07   #5
    genau das wollt ich auch gerade vorschlagen :great:
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.01.07   #6
    Welche Effekte soll das Multi haben?
     
  7. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #7
    Hallo,

    ich habe mir einst das Boss ME 50 gekauft! und bin damit sehr zuzfrieden. Für ca. 270 Euro.. Trifft zwar nicht ganz das von angegebene Limit, aber wenn Du noch ein wenig sparst,..:)

    MFG
     
  8. GitAmateur

    GitAmateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    334
    Erstellt: 07.01.07   #8
    Das ME-50 ist 'ne gute Wahl (ich hab's selbst), wenn Du es vor dem Amp einsetzt. Die Sounds sind vielseitig und hammergeil. Die Bedienung ist sehr einfach. Da es aber keine Cab-Sims hat, wird es problematisch, wenn Du damit recorden oder direkt in ein Pult spielen willst. Da wirst Du um eine zusätzliche Cab-Sim nicht herumkommen. Ich suche da selbst noch was passendes.

    Gruß
    Andy
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.01.07   #9
    ME-50 = UMSCHALTPAUSE

    Sobald Du mehrere Effekte in den Patches aktiv hast braucht's immer laenger zum umschalten... sehr beschissen. Schon das macht das DIng fuer mich unbrauchbar...
     
  10. GitAmateur

    GitAmateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    334
    Erstellt: 07.01.07   #10
    Welches Multi in der Preisklasse hat den keine Umschaltpausen....?!
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.01.07   #11
    Zoom G1, G2, G7, G9. Allesamt unter 8 ms oder so... Hatte das G2 und G7 selbst und konnte KEINE Pause bemerken...
     
  12. lasse85

    lasse85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #12
    Hallo,
    ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Multi in ähnlicher Preisklasse. Hab da auch schonmal das Boss Me 50 ins Auge gefasst. Allerdings findet man gebraucht auch ein gt-6 in der Preisklasse. Wozu könnt ihr mir raten, bzw wie lassen sich die beiden Geräte vergleichen?
     
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.01.07   #13
    ich weiss jetzt nicht genau ob du mit zerrer oder ohne meinst und so,aber gebraucht wäre da auch schon ein intellifex/xpression drin,was qualitativ doch ne ganze ecke über dem genannten liegt.
     
  14. lasse85

    lasse85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #14
    Wir machen mit der Band recht vielseitige Sachen, und das würde ich gerne alles mit dem einen Gerät abdecken. Also von unverzerrt über WahWah bis Verzerrt sollte schon einiges drin sein. Außerdem möchte ich auch die Möglichkeit haben mal ohne meinen Amp direkt über die PA zu spielen.
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.01.07   #15
    Lies den Rest des Threads, dann siehste was ich zu dem ME-50 meine :p... (allerdings kann man das Ding schon benutzen, wenn man nur die Einzeleffektmodule ein und aus schaltet anstatt Memory Mode mit Patches zu verwenden...). Das GT-6 ist eine viel bessere Loesung, und die Zerren klingen auch viel besser (aber immer noch nicht toll, heheh...). Ist jedenfalls wesentlich flexibler und hat soweit ich weiss (hab's noch nie wirklich intensiv getestet) auch ne niedrigere Umschaltzeit. Wenn Du also unbedingt ein Boss Geraet in dieser Preisklasse willst, dann nimm lieber das GT-6...

    Wenn Du Dich noch nicht auf Boss versteift hast - Das Zoom G7 gibt's auch fuer knappe 300 Euro - GAR keine bemerkbare Umschaltzeit (7ms oder so) und klasse Effekte. Zusammen mit dem Vox Tonelab die besten Zerrsounds, die ich jemals aufm Multi gehoert hab... nur das Expressionspedal ist ein bissel labbrig, damit muss man halt vorsichtig sein.
     
  16. GitAmateur

    GitAmateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    28.05.13
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    334
    Erstellt: 08.01.07   #16
    @lasse85: Um ohne Amp direkt in die PA zu spielen, brauchst Du beim ME-50 wohl zusätzlich 'ne Cab-Sim, weil's bescheiden klingt. Es hat eben keine Amp- und Boxensimulationen. Vor dem Amp klingts aber dafür super (meine Meinung).

    Gruß
    Andy
     
  17. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 08.01.07   #17

    Was die Effekte angeht stimme ich Dir gerne zu :)
     
  18. WursTy

    WursTy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Burbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #18
    Korg Toneworks AX3000G
     
  19. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 08.01.07   #19
    Also mein Rat: unbedingt antesten die Geräte, die in die engere Wahl kommen.

    Ich schmeiße mal das Korg AX 1500 in den Ring.
    Ich habe es selbst und finde es für homerecording. live und zum Üben sehr geeignet.

    Kostenpunkt: etwa 170 €

    Allerdings kenne ich die anderen vorgeschlagenen effektboards nicht - also antesten.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping