Multieffektgerät

von pop, 04.07.06.

  1. pop

    pop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #1
    Hallo zusammen,

    ein Kollege von mir ist jetzt von Akustik- auf E-Gitarre umgestiegen und sucht jetzt dafür ein Multieffektgerät im Bereich bis zu 200,- EUR.

    Gibt es in dieser Klasse das "ultimative Referenzgerät"? ;-) Könnt ihr mir / ihm was empfehlen?

    Danke vorab
     
  2. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.07.06   #2
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.07.06   #3
    für rund 150 euro kriegste bei ebay n gebrauchtes zoom gfx-8. super preis für das teil. war damit immer sehr zufrieden.
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.07.06   #4
  5. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 04.07.06   #5
    Boss ME50 geht sich auch schön aus, gebraucht. Die anderen erwähnten Geräte kenne ich nicht, aber ich behaupte mal, dass es das "ultimative Referenzgerät" nicht gibt. Jedes Gerät hat seine Stärken, in den Overdrive/Distortion sounds, Modulationseffekten, Bedienung, Live-tauglichkeit, Aufnahmefähigkeiten, Palette der Effekte, Konstruktionsqualität etc.

    Stärken vom ME50 würde ich sagen in: Einfache Bedienung, Modulationseffekte + Delay, Konstruktionsqualität (da kann jeder noch so besoffene Bassist drüberlatschen :D)

    Negativ: Aufnahmemöglichkeit sehr bescheiden
     
  6. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.07.06   #6
    Hi,

    generell sollte dein Kollege wissen wozu er ein Multieffekt braucht...zum spielen daheim über eine Hifianlage würd ich ein POD2(gebraucht) empfehlen. Zusammen mit einer Steuerleiste(Midileiste z. B.) wird das ganze dann auch Live tauglich.
    Wenn dennoch ein Vestärker schon vorhanden ist...würd ich auch zu einen BOSS ME50(gebraucht) raten.

    Wenn dein Kollege aussschliesslich nur Effekte für einen Amp benötigt, würd ich ein 19" MultiFX vorschlagen(z. B. T.C. G-Sharp,T.C. m300(Restbestände)).

    Gruss, Christoph
     
Die Seite wird geladen...

mapping