Music Store Bass Saiten für 5 Euro

von strangelove, 27.04.08.

  1. strangelove

    strangelove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.08   #1
    Hallo,
    Nur zur Info,
    Jetzt Music Store Saiten kosten jetzt nur 5 Euro (vermutlich ähnlich wie Warwick Reds) bzw. 7 Euro für 5er Set.

    Gruß,
    Strangelove
     
  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 27.04.08   #2
    Besser für das Geld drei Flaschen Bier kaufen und sich einen schönen Abend machen. Ich habe bislang keine schlechteren Saiten gehabt:

    - rauh (wie die W.Reds)
    - unterschiedlich in der Lautstärke
    - schnell am Ende (zum Glück, denn)
    - G-Saite löste sich auf.

    Kann ein Einzelfall sein, will ich aber nicht mehr wiederholen. Prost...
     
  3. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 28.04.08   #3
    xD

    Also ich hab grad Reds drauf und bin super zufrieden... find ich auch garnicht so rauh, wie es hier öfter beschrieben ist. Da reden einige von Schmirgelpapier und bei mir bildet sich nichtmal Hornhaut. Gut, nur an einer Stelle - Zeigefinger, damit slide ich halt viel und kräftig...

    Bzgl MusicStore-Saiten: bei dem Preis wär ich skeptisch :\
     
  4. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.04.08   #4
    Pff, für 5 Euro reichen sie vollkommen aus ... slappen auf einem Jazz Konzert würd ich mit denen aber auch nich. Aber zB reichen sie komplett für nen guten Rock Song aus.
     
  5. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 28.04.08   #5
    Also ich persönlich finde diesen Preis ziemlich angemessen für die Saiten, gemessen an der Qualität die man bekommt. Und wenn man mal halt nicht bei Kasse ist, reichen die als Notlösung imho dicke aus.

    Ich zB habe wirklich nicht so viel Geld, wegen Schüler, nur Aushilfsjob und ziemlich vielen laufenden Kosten, weswegen ich meist für Saiten nicht sehr viel Geld zur Verfügung hab. Da mal den ein oder anderen Satz vom Music Store zu holen ist gar nicht mal verkehrt... es bleiben ja sonst kaum Möglichkeiten.
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.04.08   #6
    Darauf würde ich nicht unbedingt vertrauen. Es stimmt zwar, daß der Store umgelabelte Warwick Redstrings*) verkauft hat, das heißt jedoch nicht, daß dies für ewig und alle Zeiten dabei geblieben ist.

    *) http://www.warwick.de/modules/produkte/product_list.php?katID=14510&cl=DE
     
  7. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 28.04.08   #7
    In meinem Fall waren das wohl keine Reds. Oder in meinem Fall sich lösende Draht vom Saitenkern deutet auf B-Ware hin.
     
  8. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 30.04.08   #8
    und nach einem song sind sie tot? :D

    ich hab die hartke drauf, bin zufrieden, klar gibts besseres, aber mir reichts und sie sind günstig
     
  9. strangelove

    strangelove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.08   #9
    Ich habe ein Satz gekauft.
    Die Seiten klingen zurzeit "metallisch", aber ist keine Katastrophe.
    Für 5€ bin ich zufrieden.
    Grüß
    Strangelove
     
  10. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 03.05.08   #10
    Cheers! :)

    Der Bassist in der Band meines Lehrers (der ja eig. Gitarrist ist) holt sich auch immer vom Musikerflohmarkt Saitensätze für 5€ das Stück. Ich denke mal die Saiten halten einfach nicht so lange und sind recht Charakterlos - normale Saiten gehen ja schon recht schnell über die Wupper (wenn man nicht grade im Laden einhundert Euro für 'nen Satz Elixier ausgibt, nie mehr :rolleyes: ), wer Charakter in den Saiten haben will und das zu schätzen weiß wird auch schon seine dreißig Euro dafür ausgeben. Muss wohl jeder für sich entscheiden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping