Musik-Service präsentiert TM STEVENS & Shocka Zooloo

von Watcher Of The Skies, 31.10.05.

  1. Watcher Of The Skies

    Watcher Of The Skies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    397
    Erstellt: 31.10.05   #1
    Den Anhang 14329 betrachten
    TM Stevens & Shocka Zooloo (USA)
    Colossaal Aschaffenburg
    Donnerstag, 17. November, Beginn 21 Uhr, Einlaß 20 Uhr
    schillernder Weltklasse-Bassist mit neuem Album und astreinem Funk-Metal​


    T. M. Stevens, der Exot aus der Bronx, zieht nicht nur durch sein schillerndes und schräges Outfit die Blicke auf sich. Er ist ein Top-Bassist und ein charismatischer Frontmann. Virtuose Slap-Technik und überbordende Funkyness reißen das Publikum in seinen Konzerten mit. In der aktuellen Band „Shocka Zoolo’s“ hat sich T. M. Stevens mit erstklassigen Musikern vereint, um mit ihnen durch die Welt zu touren. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit internationalen Stars wie Joe Cocker, Little Steven, Tina Turner, Billy Squier, James Brown, Steve Vai und vielen anderen. Geprägt wurde seine Musik von Leuten wie Chuck Berry, Little Richard, Jimi Hendrix und großen Bands wie Led Zeppelin. T. M. Stevens bekennt sich zu diesen Wurzeln, hat aber Spaß am Experiment mit verschiedenen Musikstilen wie Funk, Rap, Soul, Blues und Rock. Aus der brisanten Verbindung von Altem und Neuem schafft er seinen ureigenen, kreativen Sound.
    Er ist ein überaus vielseitiger Musiker, bekannt für seine Fertigkeiten und Professionalität als Bassist und Vokalist, bekannt als Side- und als Frontmann. Er ist ein ebenso guter Studio- wie Bühnenmusiker. Seine Live-Auftritte strotzen vor Präsenz und Spontanität, so dass man seine Shows einfach erlebt haben muss. Wer auf verrückten Funk-Metal a la Living Colour steht, ist hier genau richtig.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...