Musikalisch Spannung erzeugen

von Maxintiger, 11.11.07.

  1. Maxintiger

    Maxintiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    Servus allerseits,

    vielleicht kennt sich hier der ein oder andere mit Filmmusik aus. Mein Problem ist folgendes: Wenn ich versuche irgendwie Spannung zu erzeugen, hört sich das so an, wie in der angehängten MIDI-Datei. Das ist mir aber zu auffällig und zu unrund. Man sollte, während man die Bilder sieht, die Musik nicht bewusst als solche wahrnehmen..

    wisst ihr, was ich mein'?
     
  2. Maxintiger

    Maxintiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #2
  3. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 12.11.07   #3
    so, ums hier noch mal für alle zu schreiben^^

    die wohl schönste variante wäre folgende:
    man stelle sich ein richtig schönes creschendo aus tremolo-streichern vor. das ganze am besten auf nem tritonus oder ner großen septime oder sowas in der art :) dazu pauken, die immer schneller werden. dann setzten geigen ein, richtig schön kreischend hoch.

    und wenn das keine spannung erzeugt, kann man sich als zuhörer getroßt als schwerhörig bezeichnen XD
     
Die Seite wird geladen...