Musiker-Flohmarkt

von Johannes Hofmann, 25.04.04.

  1. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.377
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 25.04.04   #1
    Wir wissen, dass eine Community von Musikern, wie sie in diesem Board existiert, nicht nur Informationen und Tecnik diskutieren möchte, sondern viele auch gebrauchte Geräte kaufen oder verkaufen möchten, Musiker für eine neue Band suchen...

    Bislang haben wir dafür eine eigene Domain http://www.musik-privatmarkt.de/, die auch recht rege benutzt wird, aber nicht direkt in dieses Forum integriert ist.

    Wir möchten das ändern und den Flohmarkt hier integrieren und den unter http://www.musik-privatmarkt.de/ schließen, da dieses Board ohnehin die bessere Softwarebasis bietet.

    Regeln:

    Das ganze benötigt Regeln, die ich mal hier grob formulieren und zur Diskussion stellen möchte:

    1. Angebote von Privatpersonen sind kostenfrei. Kommerzielle Angebote müssen eindeutig gekennzeichnet sein, sind gebürenpflichtig und sollen eher die Ausnahme denn die Regel sein.

    2. Musik-Service übernimmt keinerlei Garantie oder Haftung für die hier gemachten Angaben oder die daraus ggf. zustande gekommenen Kaufverträge.

    3. Die Kontaktaufnahme zwischen Anbieter und Interessenten geschieht über PM (Private Message) dieses Boards. Musik-Service hat keinen Kontakt zu den privaten Anbietern und kann auch keine Kontakte vermitteln.

    4. Dieser Flohmarkt ist als gebührenfreie Alternative zu Auktionen gedacht. Es ist also nicht erwünscht, einfach Links auf bereits laufende Auktionen (z.B. bei EBay) zu schalten.
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.04.04   #2
    Finde ich eine sehr gut Idee (die beste seit langem)!

    Besteht die Möglichkeit jeweils nur 1 Beitrag pro Thread zuzulassen....

    Sonst finden dort auch Diskussionen über das angebotene Gerät statt. Unqalifizierte Komentare können dann mehr schaden als nützen.

    Also im Prinzip so wie jetzt auch im www.musik-privatmarkt.de, nur die Anzeige und dann nix mehr.

    Der Rest sollte dann über PM laufen.

    Gilt das auch für Paul oder nur für alle anderen :confused:

    RAGMAN
     
  3. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #3
    Im phpBB2 gibt es die Möglichkeit Antworten zu verbieten, also sollte das auch hier möglich sein

    So Long
    Luis
     
  4. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Threadersteller v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.377
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 25.04.04   #4
    Ich weiß noch nicht, wie wir das technisch lösen; ich habe noch nicht mit Stormblast darüber gesprochen.

    Ich denke, es sollte vielleicht die Möglichkeit bestehen, dass der Threadöffner selbst den Thread schließt und somit bestimmt, ob und wie lange er Diskussionen zulässt. Schon alleine deshalb, dass er nach einem erfolgreichen Verkauf die Sache beenden kann.

    In den Threads generell nur einen Post zuzulassen finde ich nicht so gut, denn ich denke, dass eine Disskussion auch unbedarfte User schützen kann... etwa nach dem Motto: "Du hast ja wohl 'n Knall, für 'ne abgeschrubbte XXX-Klampfe 1000€ zu verlangen..."

    Das Ganze ist bis jetzt eine typische Soontags-Morgends-Nichts-Zu-Tun-Hab-Idee und noch ein bisschen unausgegoren.

    zu Paul und ggf. Inserate von professionellen Verkäufern: Ich will das nicht prinzipiell ausschließen. Aber eigentlich will ich einen privaten Flohmarkt. Wenn dort Profis inserieren (auch wir von Musik-Service), dann muss das für die User eindeutig als Händlerofferte erkennbar sein und wenn wir diesen Service überhaupt für Händler anbieten, dann sehe ich nicht unbedingt ein, dass das kostenlos sein müsste. Ich habe aber auch keineswegs vor, den privaten Musiker-Flohmarkt mit Musik-Service Offerten zuzukacheln... das soll schon von privat an privat sein. Ich will es halt nur auch nicht prinzipiell ausschließen.
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.04.04   #5
    Gute Idee :)

    Die Nutzer des Flohmarkts sollten aber auch ihre Angebote löschen wenn das Zeugs verkauft ist, sonst wird's unnötig kompliziert und unübersichtlich. Oder die Angebote sollten nach 2 bis 3 Wochen von selbst verschwinden. Mehrere Rubriken wären ebenfalls wünschenswert.

    Gruß, Jürgen
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.04.04   #6
    Die einzelnen Abteilungen könnten ja als Ergänzung zu den jetzt bestehenden Instumentenabteilungen gestaltet werden. Aslo als jeweils weitere Untergruppe.

    RAGMAN
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 25.04.04   #7

    das halte ich für eine nicht sooo gute idee. wenn ich dich richtig verstanden hab, willst du in den foren ein weiteres subforum einrichten, welches als flohmarkt dient. da fehlt mir die übersicht. ich fände es besser ein eigenes forum für den flohmarkt zu errichten ( z.b. bei "sonstige" ) und dann da für die jeweiligen instrumente subforen einrichten.


    diesen punkt finde ich besonders wichtig. wenn man bei den einschlägig bekannten kleinanzeigenbörsen solche angebote sieht, geht mir da echt tierich auf die nüsse. "gibson les pauls für einen euro. klicke auf den link". find ich echt gut, daß solche angebote hier untersagt werden!!


    an und für sich finde ich eine integration des flohmarktes ins board sehr gut. nicht zuletzt aus dem grund, daß es hier viel übersichtlicher ist, als auf www.musik-privatmarkt.de
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.04.04   #8
    Ich finde RAGMANS Idé eigendlich richtig gut, denn allein im jetzigen flohmarkt sind sehr viele angebote.
    Ich denke mal, wenn hier am Tag über 100 angebote eintruden werden, dann wirds sehr unübersichtlich, daher würde ich auch einer aufteilung zustimmen
     
  9. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.04.04   #9
    Gefällt mir auch sehr gut.
    Wenn allerdings Kommentare zugelassen sind, müßen die auch kontrolliert werden. Was allerdings nicht so einfach ist.
    Ich stelle mir folgendes Szenario vor.

    A hat interesse an einem Artikel den B verkaufen will.
    A findet aber Artikel zu teuer und meldet sich mit 2 weitern namen beim Board an (C;D) und schreibt dann unter diesen Namen, das der Artikel Müll ist, zu teuer ...

    Das darf natürlich nicht passieren. Aber wie hält man als Mod sowas ausseinander? Wann ist ein Kommentar hilfrereich und wann nur destruktiv?
     
  10. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 26.04.04   #10
    Ich finde die Idee super!

    zum oberen Problemm:
    Man sollte Regeln aufstellen... z.B.
    Darf man keine Fragen bezüglich "was kann das Gerät? " stellen.
    Sowas gehört in den zugehörigen Forums Bereich!

    Als Verkäufer sollte man vielleicht die SuFu benutzen und gleich Links zu existierenden Threads, über das Artikel posten.
    Sonst haben wir jeden Tag Posts:
    Wie gut ist der Marshall JH
    Ist der Boss EQ gut?....

    Wenn ein paar neuangemeldete Leute sachen wie:
    totaler Mist...
    Überteuert...
    usw. schreiben wird man dennen eh nicht glauben, da es ja noch sehr, sehr viele ander gibt, die dagegenhalten können, ohne etwas vom Verkäufer zu wollen.

    Den Flohmarkt aufjeden fall INTEGRIEREN. Montags morgen Ideen sind meistens die besten :D

    Janis