Musikgeschäft aus der USA

von shinizzle18, 18.12.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shinizzle18

    shinizzle18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.12.07   #1
    Hallo!

    Da der $ ziehmlich niedrig ist es doch gescheit Sachen aus der USA zu kaufen...:)
    Nun hab ich Online herum geschaut, doch die, die ich mir angeschaut habe, liefern nicht nach Ausland.
    Hätte da einer von euch vielleicht einen Online Tipp, der auch nach Europa liefert???
    Danke schon mal im voraus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 18.12.07   #2
    Super gescheit, wenn Du wenn ca. 50 Euro Fracht + 23% Zoll und Einfuhrsteuer draufhaust. Und noch gescheiter, weil Du anschließend Null Garantie und Gewährleistung hast.

    Aus gutem Grund. Entweder dürfen die (untersagt vom Hersteller) nicht liefern oder sie haben keinen Bock, sich mit E-Mails von Schülern aus Europa zumüllen zu lassen ("ey, geht nicht, Batterie nach 2 Tagen alle, warum andere Voltzahl in den USA, verstehe englische Anleitung nicht... wo musss ich drehen)

    Demnächst bestellt noch einer seine Brötchen in Übesee, weil sie 5 Cent billiger sind.

    Bedenke, dass auch Du bald eine Job haben willst, für den Du Geld haben willst. Aber wer soll Dir Deinen Lohn und Dein Geld bringen, wenn alle nur im Ausland einkaufen und Du selber nicht für 1 EUR pro Stunde arbeiten willst?
     
  3. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.784
    Zustimmungen:
    3.571
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 18.12.07   #3
    Und es gibt auch eine FAQ zum Thema Zoll:
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/223014-sonstiges-import-zoll.html ;)

    Speziell noch eine Anmerkung zum Abschnitt Zollwert
    Wenn es sich nicht gerade um eine Gitarre sondern um ein elektronisches Gerät oder etwas "exotisches" handelt, dann ist die Einstufung nach dem TARIC-Code auch ein bisschen Gutdünken des Zollbeamten.
    Also 100% genau kannst Du nie sagen, was Dich die Ware letztendlich an Zoll kostet. :eek:

    Abgesehen davon, dass sich die Sache nicht wirklich lohnt, schon wegen der Garantieleistungen, die Du hier (wie Hans schon erwähnt hat) kaum einfordern kannst.
     
  4. Phalax

    Phalax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    18.06.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wartenberg b. Erding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #4
    Zahl lieber n paar Euro mehr und kaufs dir von nem lokalen Händler. Da kannst du zur Not mal schnell hinfahren wenns Probleme gibt. Und jedesmal wegen Reparatur/Wartung nach USA schicken, sofern du Garantie bekommst, is auf dauer extrem teuer.

    Und ganz nebenbei schonst du noch die Umwelt, wenn dein Equipment nicht vom Hersteller in China nach USA und dann nach D muss. Auch Musiker haben da ein bisschen Verantwortung ;)

    Ganz zu Schweigen vom persönlichen Kontakt zu einem Menschen, den man in der Regel sogar versteht ^^

    Wenn du eh auf Garantie verzichten kannst, musst du halt mal auf ebay.com stöbern. Da gibts auch einige Anbieter, die nach Europa versenden...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping