Musikproduzent

von Lenny, 02.05.06.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Wie wird man eigentlich Musikproduzent bei einem Label ?
    Was haben solche Leute vorher gemacht ?
    Muss man dafür total fanatischer Musiker sein, der 10 Instrumente spielt ?
    Oder muss man einfach ein Orgnasiationsass sein und irgendwas musiklaisch/verlagskaufmännisches studiert haben ?
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 03.05.06   #2
  3. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.05.06   #3
    lol^^

    also fanatisch 10 instrumente SPielen können ist übertrieben, aber auskennen mit verschiedenen Instrumenten ist schonmal nen Anfang.

    Ich denke mal, dass die meisten Produzenten übern Tontechniker dahin gekommen sind. Will sagen, die haben mehrere Jahre als Tontec. gearbeitet dabei Erfahrung gesammelt und Kontakte geschlossen (menschliche nicht irgendwelche von Kabeln) und dann irgendwann angefangen auch mal selber zu produzieren. Im Grunde reichts ja schon wenn man ne Anfänger Band aus seiner Umgebung aufnimmt, abmischt und dann die Demo unter die Leute bringt, dann hat man auch schon produziert. Nur wenn man vorher mehrere Jahre als Tontec. sein unwesen trieb, hat man halt bessere Verbindungen und wenn man auch noch gut darin ist gute Bands zu finden und die geil aufzunehmen und abzumischen, steigt die wahrscheinlichkeit Geld als Produzent zu verdienen und bekannt(er) zu werden.
     
Die Seite wird geladen...