Musikvideo drehn wie richtig?

von saki, 15.06.16.

  1. saki

    saki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.16   #1
    Hi,bin selber Musiker seid Jahren.Wollte jezt ein eigenes Musikvideo drehn mit meinem Sänger.Erfahrung habe ich schon damals mit Videokameras Vhs gehabt.Als kamera will ich meine Sony alpha 6000 benuzten.Jezt wollte ich was wissen was es am Drehn geht.Wie muss ich jezt genau meine Clips drehn?Muss ich zuerst ein kompleten Clip drehn oder wie soll ich das am besten machen?Oder ist es besser Erst Strofe drehn dann die Hook usw?Und wie ist es dann mit den Syn von Ton und bild?Ich habe eine vorstellung wie ich das machen würde bin mir aber nicht sicher ob das richtig ist.Danke
     
  2. bemoll

    bemoll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.14
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    306
    Ort:
    down by the river
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 15.06.16   #2
    das kann man leider nicht mal so eben beantworten. Mit der puren Technik würd ich nicht anfangen, sondern zunächst mit diesen Fragen:
    - wofür ist das Video?
    - soll es "nur" dokumentieren?
    - soll es auf youtube?
    - soll es nur den Song und die Akteure zeigen?
    - soll es einen künstlerischen Bezug zum Song -also eine Handlung oder ähnliches -in dem Video geben?Wenn das geklärt ist, kann man an die Drehs rangehen. Man kann, aber man muss nicht, in einem Stück drehen. Für den Betrachter sind wechselnde Perspektiven eh interessanter, das bedeutet dann mit nur einer Camera sowieso mehrere Takes. Ist aber für das Bearbeiten mühsamer :-(, lohnt sich jedoch.
    Aber wie schon geschrieben, erst einmal drüber nachdenken, was es denn für ein Video werden soll.
    Synch ist kein großes Problem: mit der Camera auch eine Tonspur aufnehmen und am Anfang mal kurz in die Hände klatschen( Ersatz für die berühmte Klappe) oder im Programm die Tonspuren übereinander schieben oder.....nur als Beispiel
    HTH
    bemoll
     
  3. saki

    saki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.16   #3
    Es soll für den Anfang für Youtube sein.Es soll wie wenn mann ein Hiphop Musikvideo dreht.Nur wollte ich die reinfolge genau wissen wie oft ich was aufnhemen muss usw.Danke
     
  4. Heizenhaus

    Heizenhaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    78
    Erstellt: 15.06.16   #4
    Wieso kein "Hiphop Musikvideo" wie frau es dreht? Außerdem: Wir wissen immer noch nicht was Du in Deinem Video darstellen möchtest. Auf bemolls Fragen, die Du Dir selbst stellen solltest, bist Du nicht eingegangen. Wir können nicht wissen welches "Hiphop Musikvideo" Dir vorschwebt.

    Außerdem::mampf:
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    16.12.18
    Beiträge:
    10.799
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.264
    Kekse:
    54.753
    Erstellt: 16.06.16   #5
    Moin!

    Es kommt darauf an wie hochwertig das Ganze sein soll? Mal so aus Fun und das dann bei YT einstellen, würde es reichen einen Song einfach zu filmen ohne zu schneiden etwas bearbeiten und fertig. Soll es hochwertiger werden, dann kann man mehrere Perspektiven und Drehorte einfangen, das Ganze dann schneiden und vielleicht noch mit Effekten aufpeppen.
    Noch hochwertiger wird ein Multicamschnitt. Aber dazu braucht es schon eine Portion an Wissen, die du noch nicht hast, wenn du noch nicht einmal weißt wie man Bild und Ton synchronisiert. :)
    Das z.B. kannst du aus der BDA deines Videoprogrammes entnehmen.
    Auf jeden Fall würde ich dir raten, wenn es etwas besser werden soll, eine Tonaufnahme separat zu machen, die dann im Video mit verwurstet wird.

    Greets Wolle
     
  6. saki

    saki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.16   #6
    Das Video soll schon etwas nach was ausehn.Nartürlich weiss ich wie ich Ton und Bild syn bekommen kann.Mir ging um was anderes bei den Filmen.Ich wollte nur wissen,wenn ich Anfange beim Filmen wie ich da genau vorgehe.Es kann sein das ich es einbischen schlecht vormulieren kann.Wenn ich die 1 scene drehe muss ich sie komplet 1 mal durch drehn wenn ich das richtig verstanden habe.Muss ich die weiteren scenen auch komplet drehn oder wie ist es am sinvolsten damit ich es später leichter habe beim schneiden?Danke
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. bemoll

    bemoll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.14
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    306
    Ort:
    down by the river
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 16.06.16   #7
    also rein technisch ;-)
    ein Beispiel:
    Dialog / Gespräch zwei Personen nur 1 Kamera.
    Möglichkeiten:
    -Aufnahme komplett 2 mal aus den jeweiligen Perspektiven der Personen- mühsam, aber klassisch gut und viele Schnittmöglichkeiten.
    -Aufnahme nur einer Person komplett ;die andere nur als "Unterbrecher" - häufig bei interviews- mit reagierenden Einlagen( Lächeln,Kopfnicken,Räuspern....whatever); von Vorteil ist, auf Lichtverhältnisse zu achten, da kann sonst viel Atmo verloren gehen
    Danach im Schnittprogramm den Multicamschnitt editor nutzen, wenn das Programm sowas bietet.
    Viel Glück!
    bemoll
     
  8. saki

    saki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.16   #8
    Super erklärt!.Und wie ist bei ein Musikvideo kann mann das so genau so machen?Danke
     
  9. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    948
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 16.06.16   #9
    Du läßt das Playback laufen, hüpfts zehnmal dazu 'rum und filmst es aus jeweils anderen Perspektiven, anderen Orten, etc. Dann legst du alle Spuren übereinander und schneidest lustig drauf los.
    So in etwa...
     
Die Seite wird geladen...

mapping