Musikvideo erstellen

von Fynn2211, 08.05.16.

  1. Fynn2211

    Fynn2211 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.16
    Zuletzt hier:
    15.01.18
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.05.16   #1
    Buchstabensalat im Titel beseitigt. Bitte noch angeben, was GENAU Du wissen möchtest... MfG. Basselch

    Hallo,
    Ich würde gerne mal wissen wie z.B. NoCopyrightSounds ihre "Musikvideos" machen.

    Danke für Antworten:)

    LG
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    21.08.18
    Beiträge:
    10.586
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 08.05.16   #2
    Moin!

    Filmen, schneiden, mastern und auf YT hochladen. :D

    Oder worum geht es dir?

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    11.08.18
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 09.05.16   #3
    Welches Programm die genau verwenden kann ich dir nicht sagen, aber mit Blender würde ich so etwas auch hinbekommen. Da gibt es auch die Funktion, dass das Audiosignal eine Animation triggert.
    Dadurch entsteht die Synchronizität zwischen Bild und Ton.
     
  4. Fynn2211

    Fynn2211 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.16
    Zuletzt hier:
    15.01.18
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.05.16   #4
    Okay cool,
    dann komm ich in 2 Jahren nochmal auf dich zu nh;)

    Danke für die antworten
    --- Beiträge zusammengefasst, 09.05.16 ---
    Wie schon danach gesagt wurde, Animationen die auf die Musik abgestimmt sind.
     
  5. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    11.08.18
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 09.05.16   #5
    Kein Ding.
    Ich nehme auch an, dass es zu besagter Funktion einige "Presets" für Blender gibt, die man dann nur noch ein wenig anpassen muss.
    Blender ist übrigens kostenlos und ein absolut mächtiges Programm, wenn es um 3D-Animation geht. Ich habe ca. ein halbes Jahr zur Einarbeitung gebraucht und kann die Dinge damit machen, die ich brauche (was allerdings sehr wenig ist).
     
  6. Fynn2211

    Fynn2211 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.16
    Zuletzt hier:
    15.01.18
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.05.16   #6
    Ja ich kenne es, hab auch damit ne zeit gearbeitet, aber mehr aus spaß und auch nicht lange. Ist auf jedenfall mindestens so gut wie Cinema4D
     
  7. toni12345

    toni12345 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.08.18
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    931
    Kekse:
    20.354
    Erstellt: 11.05.16   #7
    Du findest auch einige Tutorials dazu auf Youtube, z.B. hier:



    Suche einfach mal nach "Audio Visualizer"
     
  8. Fynn2211

    Fynn2211 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.16
    Zuletzt hier:
    15.01.18
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.05.16   #8
    Sieht echt nice aus, danke:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping