Muss ich die Feste Brücke einstellen lassen?

von Caparison, 29.09.05.

  1. Caparison

    Caparison Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    8.10.05
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 29.09.05   #1
    Ich habe hier ein Anliegen.
    Es geht um eine Gibson. Ich besitze eine und spiele gerne die 11er Saiten. Der Verkäufer vom Musikstore hat mir damals am telefon gesagt, dass die Gibsons normalerwese mit 10er Saiten bestückt sind. und dass ich den Hals und die Bridge neueinstellen sollte, falls ich die 11er saiten nehme.
    Ein anderer Freund von mir spielt eine Paula Standard und er hat die 10er saiten drauf....seine Brücke mit den 10ern ist genauso eingestellt wie meine SG mit den 11ern drauf. Was stimmt nicht. Muss ich tatsächlich die Gitarre einstellen lassen wenn ich die 11er saiten draufziehen will? Oder ist es wieder Mal so ein Mist welchen sich viele Verküufer ausdenken?

    Danke:great:
     
  2. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 29.09.05   #2
    also es wird schon so sein, dass du den hals nachstellen musst, weil die .11er doch einen stärkeren zug haben als .10er saiten. und daher muss dann auch die bundreinheit wieder hergestellt, sprich die brücke eingestellt werden... aber eigentlich kann man das auch selbst machen. mit ein wenig geduld, dem beiliegenden werkzeug und einem stimmgerät (wenn das gehör nicht reicht) geht das schon.
    grets!
     
Die Seite wird geladen...

mapping