Muss man am Tuner "flat" drücken für Drop D?

von Snowball, 08.12.05.

  1. Snowball

    Snowball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.12.05   #1
    Ich hab hier schon mal das Problem geschildert, dass ich mit meinem Tuner (Korg GA-30) kein D statt E hinkriege, weil der - egal wie tief ich runterdrehe - kein D anzeigt. Jetzt hab ich mir den Tuner genauer angeschaut und der einzige Knopf von dem ich net weiß, wofür er ist, heißt "flat". Den kann man mehrmals hinternander drücken und dann verändert sich auch die Tiefe/Höhe der Saiten.

    Wofür ist der Knopf, ist er richtig für mein Problem?
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.12.05   #2
    Für Drop-D müsstest du alle saiten ganz normal stimmen, dann zweimal Flat drücken, und danach die tiefe E stimmen.

    Aber das Korgdinges müsste chromatisch sein. Also müsste es, wenn du die tiefe E-Saite einfach runterstimmst, erst Es und dann D anzeigen.
     
  3. Snowball

    Snowball Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.12.05   #3
    kann es sein, dass ich einfach zweimal flat drücken muss und dann normal auf E6 stimmen muss, als wenn ich flat nicht gedrückt hätte? denn dann ist die saite auch tiefer. wenn ich noch tiefer drehe kommt nämlich wieder nur murks...
     
  4. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.12.05   #4
    stimm ganz normal und dreh dann die tiefste saite einfach 2 halbtöne tiefer (2 bünde), so dass die tiefste saite dann auf dem 7. bund gleich klingt wie die nächste saite leer.
    bei meinem tuner kann ich b und bb drücken (ein b ist ein halbton tiefer).
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.12.05   #5
    Mach das so wie der Kollege beschrieben hat: stimm alles normal, dann stimm die E-saite einfach nen Ganzton tiefer. Klingt dann, wie schon gesagt, wie die D-Saite leer, nur ne Oktave tiefer halt. Aber das sollte ja kein Problem darstellen.

    Auch ohne Flat-Funktion sollte dein Tuner dann D anzeigen. Bei der D-Saite kann der das ja auch.
     
  6. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 08.12.05   #6
    ist ne oktave nicht 12 bünde? bzw 12 halbtöne? .. hab von noten und theorie kaum ne ahnung, aber hab gehört, dass der bass eine oktave tiefer ist als eine normale gitarre und der bass ist ja 12 halbtöne/bünde tiefer, oder hab ich da was falsch mitbekommen?
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.12.05   #7
    Korrekt. Und wenn man die tiefe E-Saite auf D stimmt, dann entspricht das 12 Bünden unter der leeren D-Saite. Bzw. wenn du auf der tiefen E-Saite dann am 12. Bund greifst, hast du den Ton der leeren D-Saite.

    Deshalb ist Drop D auch wunderbar in 5 sek einstellbar. Man zupft die leere D-Saite laut an, lässt die schön schwingen, zupft die tiefe E-Saite an......und dreht an der E-Mechanik nach unten, bis die Schwingungen genau übereinanderliegen und nix mehr flimmert. Wenn man penibel ist, überdreht man erst und stimmt dan leicht wieder hoch. Hält besser.
     
  8. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.07.06   #8
    Ich hätt da auch mal ne Frage...
    Wozu ist diese Flat Taste eigentlich gut. Ich meine, bei nem chromatischen Tuner (DTR1000 bei mir) ist das doch überflüssig. Ich kann ja auch die D saite vom Bass drauf stimmen, und die ist tiefer als die Drop D der Gitarre. Die erkennt er ja auch ohne das ich Flat drücken muss oder so.

    Angenommen ich wollte meine Gitarre komplett zwei Halbtöne tiefer stimmen... muß ich da Flat 2x drücken??? Erkennt der Tuner die Töne nicht auch, wenn ich einfach die Saiten runterdrehen, also von E über Es zu D?
    Wozu also diese Flat Taste???

    Danke falls mich jemand aufklären kann!
     
  9. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 07.07.06   #9
    Ich hab keine Ahnung obs so stimmt aber ich habs immer deswegen benutzt. Wenn ich dann zb. 2 mal die Flat Taste gedrückt hab hat er mir wenn die dicke E Saite auf D gestimmt war, immernoch E angezeigt. So kann man sich halt leichter orientieren wenn man die Standartstimmung kennt und weiss wieviel Halbtöne man runterstimmen muss.
     
  10. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.07.06   #10
    Ach so, damit man nicht umdenken muss, welcher Ton denn aus der D Saite wird, wenn ich meinetwegen 3 Halbtöne tiefer will. Er zeigt dann immernoch D an, ist aber in wirklichkeit auf h gestimmt!
    Das wäre natürlich möglich...
     
  11. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.07.06   #11
    Hat jemand irgendwie gerade eine website griffbereit wo das alles nochmal schritt für schritt erklärt wird? ^^ Gibt es noch anderes runterstimm arten auser Drop D ?
     
  12. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 07.07.06   #12
    Drop D hat der Vorteil, dass man die Powerchords mit einem Finger greifen kann. Aber man kann natürlich auch die Gitarre komplett auf D stimmen, oder auch Cis... Barritone Klampfen haben ne größere Mesur, daher können die auch noch tiefer gestimmt sein.
     
  13. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 07.07.06   #13
    Hier haste ne Liste von Tunings
     
  14. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 07.07.06   #14
    So geht´s! Das Stimmgerät zeigt von der Standardstimmung ausgehend an, welche Saite du gerade stimmst, wie weit du sie runterstimmst, regelst du mit der flat-Taste.
    Da erscheinen dann ja in der Ecke des Displays die Notensymbole, jedes steht für einen Halbtonschritt.
     
  15. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 08.07.06   #15
    Danke :great:

    Edit: hm.. bin nun ein bissel verwirrt welches ist denn gut geeignet um metal zu machen? es gibt ja so wie ich das sehe sogar 2 unterschiedliche arten von Drop D
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.07.06   #16
    Zu nichts....

    scnr
     
  17. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 08.07.06   #17

    Stimm einfach nur die dicke E-Saite auf D runter und lass den rest.(DADGHE)
     
  18. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 08.07.06   #18
    ok danke nochmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping