Myvoice - ausblenden der Vocals auf CD

von ravi, 04.10.04.

  1. ravi

    ravi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #1
    Hi all,
    durch rumstoebern bin ich auf folgendes Produkt gestossen

    .http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Software/MyVoice__MyVoice_Karaoke_Software.htm

    Ich bin mir natuerlich im Klaren das das nicht sehr grosses sein kann, aber ist es und es wird wohl laut Beschreibung moeglich sein, den Orginal Gesang rauszufiltern ?
    wenn ja wie geht das und gibt es da Alternativen oder ist das Packet doch nicht so schlecht .
    Es geht ja nur ums Singen und ein bisschen Spass haben.
    Und kann man ne CD sonst noch auseinander legen. Hab mal gehoert das da 4 Spuren drauf sind oder so.

    Gruss

    ravi
     
  2. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 05.10.04   #2
    Das würde mich auch mal brennend interessieren, ob es eine Software gibt, die das vernünftig macht. Betonung liegt auf vernünftig.
    Bisher haben alle Plugins und Programme, die angeblich die Stimmen rausfiltern, bei Songs versagt, die komplexer als "Alle meine Entchen" sind.
    :(
    Das wäre natürlich noch viel toller als Playbacks, nach denen ich hier schonmal gefragt hatte (die aber ja scheinbar auch keiner hat/kennt/weiß/benutzt :mad: )

    Elisa
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.10.04   #3
    Es geht einfach nicht - wie auch? Auf der fertigen CD sind ja nur zwei Spuren (links und rechts) drauf - das lässt sich genausowenig "entmischen" wie verschiedene Flüssigkeiten, die ineinandergerührt sind.
    Die gängigen Tricks basieren immer darauf, einfach die genaue Stereomitte zu entfernen (da ist der Gesang ja meistens) - das geht recht einfach.
    Nur: Der Hall auf der Stimme ist i.d.R. nicht mehr Mono in der Mitte, der bleibt also trotzdem da. Und alles andere, was evtl. noch in der Mitte sitzt, wird mit entfernt. Der Mix klingt hinterher alles andere als toll.

    Jens
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 05.10.04   #4
    Aha.
    Ich dachte, dass ein Frequenzfilter die Stimme rausfiltert, was eben auch zur Folge hat, daß ein Frequenzloch in den anderen Instrumenten entsteht...
    Dass nach egal welchem Vorgang schlecht klingt ist ja klar....

    Bleibt also doch die Frage nach richtigen Playbacks. Sowas muß es doch irgendwo im Netz geben. Von mir aus auch kommerziell.
    Elisa
     
  5. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 05.10.04   #5
    Also mein Alesis Picoverb hat eine Einstellung die eben die Stimme 'ausblenden' kann. Ich habs allerdings noch nie ausprobiert und kann mir auch nicht wirklich vorstellen wie das Funken soll.

    Fertige Karaoke-CDs gibts bestimmt irgendwo zu Kaufen.
     
  6. Chrissi77

    Chrissi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #6
    Hi ihr,
    also ich bin bei Amazon fündig geworden da gibts jede Menge Playbacks. Egal was. Pop, Musical, Jazz etc. Oder schaut doch mal unter www.hageshop.de da kommt, einmal im Monat glaub ich, ein Heft mit 8-10 Hits aus den Charts raus. Sonst kann man sich ja auch Midi-files runterladen sind aber nicht so gut.
    Grüße
     
  7. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 05.10.04   #7
    Soweit ich weiß funktioniert das Ganze durch Phasenauslöschung im mittleren Frequenzbereich. (oder auch nicht) Aber wirklich entfernen kann man die Stimme nicht restlos (Hall, etc...).
     
  8. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 06.10.04   #8
    Hi Chrissi!
    Ich such Seiten zum Runterladen einzelner Song-Playbacks. Daher hilft Amazon leider nicht. Und gute Qualität wär schon wichitg - so daß man die für den Gesangsunterricht verwenden kann. Dafür bezahl ich ja dann auch was dafür, damit des wat ordentliches is...
    Elisa
     
  9. Chrissi77

    Chrissi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #9
    Hi Elisa,
    teste doch mal www.midi-land.de da kannst du dir von den Songs erstmal ein Demo anhören. Ich find nur leider etwas teuer. Sonst kannst du noch http://www.musicrobot.com/ ausprobieren.
    Ich erstell mir mit "Band in a Box" viele Playbacks für den Unterricht selber. Dann hast du es wirklich so, wie du es haben willst. Grüße
     
  10. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 11.10.04   #10
    Danke Chrissi! Das sieht doch ganz vielversprechend aus. :great:
    Band in a box ist auch klasse. Aber ich kann nicht soviel Zeit investieren, mir meine Playbacks selbst zu erstellen. Das sprengt den Rahmen - leider.

    Elisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping