Nach dem lustigen Saitenwechsel...

von Colonel.Smith, 27.12.04.

  1. Colonel.Smith

    Colonel.Smith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #1
    ...steht unten die Tremolomechanik ganz schön heftig vom Korpus ab, auch wenn ich den Vibrato-Hebel garnicht reingeschraubt habe.

    Kann dass damit zusammenhängen, dass die Saiten die ich eben aufgezogen habe, dicker sind?
     
  2. MaidenTrooper

    MaidenTrooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    13.01.05
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #2
    Also wenn du mich fragst kann es daran liegen.. aber es muss nicht es gibt mehrere sachen an denen das liegen könnte!! hmm Vieleicht versuchst du einfach einmal die seit ein wenig zu entspannen und dann nochmal neu stimmen wenns dann noch nicht klapt würd ich sagen dann legt sich das wieder nach einer weile..
     
  3. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #3
    Würde auch mal nachstimmen, wenn sich nicht's bessert, die Abdeckung auf der Rückseite aufmachen und die Tremolofedern (oder wie die heissen) mehr anspannen, d.h. Schrauben reindrehen. :cool:
     
  4. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 27.12.04   #4
    Dieses Prob hat ich auch mal ,du musst die Seiten etwas lockern (nich zu viel) und a bissl warten bis sich das Tremolo wieder abgesetzt hat, danach einfach neu Stimmen.:great:

    MfG
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.12.04   #5
    Ja. Du mußt die Federn unten im Korpus nachstellen und dazwischen immer wieder neu stimmen.
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 27.12.04   #6
    ja ich würd die federn auch neu nachziehen(vor allem wenn es eine andere saitenstärke is)
     
  7. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 27.12.04   #7
    Es liegt auf jeden Fall an den dickeren Seiten, weil diese ja stärker gespannt werden.
     
  8. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 27.12.04   #8
    GANZ WICHTIG: wenn du die federn nachgezogen hast, immer wieder die gleiche saitenstärke nutzen, sonst wiederholt sich der spaß!!
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.12.04   #9
    Oder das Vibratosystem blockieren.
     
  10. IeeK

    IeeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    13.07.12
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Im Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #10
    oder ein paar saiten weglassen =o^ :screwy: :great:
     
  11. Colonel.Smith

    Colonel.Smith Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #11
    Es schnarrt jetzt ziemlich, v.a. bei den Bass-Seiten (E)
     
  12. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 27.12.04   #12
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.12.04   #13
    Dickere Saiten brauchen etwas höhere Saitenlage. Also Bridge etwas hochfahren. Intonation kontrollieren!
     
  14. Colonel.Smith

    Colonel.Smith Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.04   #14
    Mkay, aber was ist eine Intonation und wie soll ich die Bridge hochfahren? (Sorry, hab davon noch nie was gelesen oder gehört)
     
Die Seite wird geladen...

mapping