Nach der Aufnahme "tunen"

von ---Martin---, 01.04.07.

  1. ---Martin---

    ---Martin--- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.04.07   #1
    Hallo nochmal.

    Gestern hatte ich einen Violinespieler bei mir. Wir haben was aufgenommen, aber irgendwie.... klingt an verschiedenen Stellen bisschen daneben. :eek:

    Es gibt doch so Plugins, mit den man im Nachhinein noch Instrumente oder Stimmen "korrigieren" kann, also tunen. Habt ihr Erfahrung mit sowas? Wie ist die Handhabung, wie die Qualität des Resultats usw? Ändert das etwas, oder nützt es überhaupt? Natürlich möchte man Meinungen hören, bevor man da in etwas investiert. Würde mich wirklich sehr freuen.

    Vielen Dank

    Gruß;)
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.04.07   #2
    Hallo. Das bekanntest ist wohl Celemony Melodyne und ja, es würde etwas ändern. Das ist schon ein feines Plugin, wo man auch ganz gute Ergebnisse erziehlen kann.

    Man kann glaub ich auch die Pitchshiftingfunktion von einen Sequenzer nutzen. Müsste eigentlich gehen, aber ich empfehle immer eine neuaufnahme. bye
     
  3. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.04.07   #3
    vielen Dank für die schnelle Antwort. Hmm also 289 Euro ist mir ein bisschen viel auf einmal. Vor allem hat dieses von dir gepostete Programm ja jede Menge weiterer Funktionen, die ich ja eigentlich nicht benötige, aber dann mitbezahle. Kennst du vielleicht noch was günstigeres, was vielleicht auch nur dem Zweck des Tuning dient? Am besten wäre eins, wovon man ne Testversion (30 Tage Version oder so) bekommen könnte. Man will ja auch nicht die Katze im Sack kaufen.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.04.07   #4
    Welchen Sequenzer nutzt du ? Vielleicht liegt dort auch schon eine Funktion vor.
     
  5. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Ich glaube gehört zu haben, daß Sonar ein "abgespecktes" Melodyne an board hat. Vielleicht kannst du dir da ja was Demo-artiges besorgen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping