Napster

von beatzstruck, 17.12.05.

  1. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Mich wundert es, dass es noch keinen Thread über Napster gibt. Wobei sie doch das Musikgeschäft revolutionieren.
    Hat wer Erfahrung mit dem Programm und Angebote. Und bekommt man über Napster auch Independent zeug?
     
  2. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Diel leute hier benutzen halt lieber file sharer wo man nix zahlt!:)
     
  3. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Shawn fannig hat die Musikindustrie echt mal "revolutioniert"...inzwischen gehts da auch nur noch um Kohle bei ihm.
    Und warum neues napster, wenn es z.b schon I-tunes gibt ?
     
  4. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Weil ich diese Flatrate, eigentlich sehr gelungen finde. Werd mir morgen noch angucken, ob auch mal die Songs angeboten werden, die ich gerne hören möchte.
    Das die Preise pro CD immernoch viel zu hoch sind steht für mich außer Frage.

    Und warum sollte für ihn Geldgier dahinter stecken. Er hat halt nach einem Konzept gesucht nachdem man legal bei Napster sich 1,5 Millionen Lieder runter laden kann. Für 10€ im Monat. Das die Lieder nur ausgeliehen sind, find ich nicht schlimm. Da ich mir sowieso, wenn mir ein Interpret sehr gut gefällt die Original CD hole. Und Interpreten die ich nach ner Weile nicht mehr hören mag, können auch ruhig wieder verschwinden aus meiner Songbibliothek :)
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 17.12.05   #5
    Hätte echt nicht gedacht, dass das ganze so wenig eure Herzen erfreut. ICh meine ich empfind das als eine kleine Revolution. Es gibt zwar noch Macken im System wie zum Beispiel, das man nicht alle MP3 Player mit der Musik bespielen kann aber ansonsten!
    Überlegt doch mal 10€ im Monat für soviel Musik. Und das ist doch genau das was hier viele immer vorgeschlagen haben. Und was nun?
    Anscheinend haben hier sehr viele gelogen, von wegen was sie machen würden wenn das und jenes passiert oder es probiert gerade jede Sau das ANgebot aus und hat dadurch keine ZEit mehr für diesen Thread :)
     
  6. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 17.12.05   #6
    probiert und wieder abbestellt..mp3player tut nicht, mein brenner tut nicht, nur auf 3 rechnern ?? ich hab 2 notebooks, nen PC und noch 2 rechner auf der arbeit... und wenn man vergisst die testversion abzubestellen hat man ein abo anner backe.
    und gefunden hab ich auch nicht alles was ich will.. will spass mit deiner geleasten musik.
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 17.12.05   #7
    ich hör so wenige neue Songs im Monat, dass sich das nicht rentiert, ehrlich
    und wenn, dann brauch ich manchmal echt ne Weile bis ich mal ne andere Phase hab, um in manche Sachen reinzufinden, so dass es mit dem Musik auf Zeit Prinzip auch nich so hinhauen würde... aber vielleicht schau ichs mir mal an :rolleyes:
     
  8. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.12.05   #8
    da werden doch sicher nicht die neustens alben zu finden sein oder?
     
  9. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.12.05   #9
    loooll alter ist das geil!!!!!das ist der hammer!!ich kauf nie wieder ne cd!!!sofort aboniert!!15€ im monat geht in ordnung für die ganzen alben da ist ja jeder scheiss zu finden in der kompletten disografie!!!
     
  10. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.12.05   #10
    Hm, Napster, hab gar nicht gewusst, das es das noch gibt. Da hab ich füher mal runtergeladen, als es noch kostenlos war :D , bis es dann verboten wurde :(

    MfG DoC
     
  11. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 18.12.05   #11
    1000000 Lieder finde ich aber etwas schlecht.
    Viel von meiner Musik, die ich höre, ist nichtmals in illegalen Tauschbörsen vorhanden.
    Da müssen die von Napster noch etwas arbeiten. Ansonsten finde ich die Napster-Idee super.
     
  12. Brick Stone

    Brick Stone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    332
    Erstellt: 18.12.05   #12
    Eigentlich ist das mit der Musik-Flatrate garkeine schlechte Idee.

    Allerdings gibts es 2 gravierende Nachteile vom neuen Napster:
    1. Kein Mp3 mehr, sondern WMV mit DRM. :screwy:
    2. Zu geringes Angebot, verglichen mit den momentanen Filesharern.
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 18.12.05   #13
    Ich habe ein zu konservatives Verständnis von "Besitz". Ich kaufe mir gerne eine CD, die hab ich dann in den Händen, wird mir für immer gehören. Ich kann sie hören wann und wo ich will, und damit machen, was ich will. Wenn ich die wirklich nicht mehr höre, kann ich sie wieder verkaufen. Für 15€ kann ich mir auch einmal im Monat eine CD kaufen, bisher ist da mein Rhythmus langsamer.
    Damit will ich aber nicht sagen, dass das System doof ist, oder ich mich irgendwie eltär fühle. Vielleicht ändert sich das ja bei mir auch nochmal.
     
  14. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.12.05   #14
    du hast den aber nur ein album für die 15€,wenn du n aktuelles für 15 € kriege solltest;).naja ich hör viel musik also die idee ist die erlösung nicht jeden monat 60€ springen zu lassen

    ps:die haben da alle(!)cannibal corpse alben^^ und auch alle children of bodom alben.
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 18.12.05   #15
    was ja jetzt aber auch nicht so die unbekannten Bands sind ;)

    ich seh das ähnlich wie ars ultima, kauf dir einmal im Monat ne CD und du kommst auch hin.. mehr hör ich eh nicht an Neuem(für mich) auf einmal

    okay, du legst für die CD dann eben 2 Euro mehr hin, wenns ne neue sein darf, aber wie auch schon gesagt, kannst du die dann wieder verkaufen, wenn sie nicht dein Fall ist und dir davon ne andere holen

    aber klar, das System ist auf jeden Fall besser als so ne Musicload-Sache, wo man für jeden einzelnen Song schon n viel zu hohen Preis (verglichen mit der Nutzungsmöglichkeit) zahlt
     
  16. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 18.12.05   #16
    jo haste recht.aber ich finds trotsdem gut und abonniere.ich sag mal so ich hör sowieso nur mucke übern rechner von daher.ich bin eigentlich so einer der immer heft usw dazu haben muss,doch hab ich in letzter zeit kaum noch geld für musik.und egal wie viel geld man hat aber 16 € für ne cd ist doch teuer.also das meine meinung halt.nungut jeden das seine.:)
     
  17. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.12.05   #17
    Aber die negativen Sachen sind mir auch schon aufgefallen. Das es nämlich das Format WMV ist, find ich auch nicht so gut und wie gesagt, dass man die Playlisten nur auf bestimmte MP3 Player laden kann ist einfach nur Naja.

    Und zudem das man das Musikangebot defenitiv weiter erweitern könnte, ist ja klar. Aber mit 150 Indie Labels ist ein guter Anfang getan.
     
  18. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
  19. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 18.12.05   #19
    wenn man für 15 € im Monat soviel Zeug runterladen kann wie man will, ist das nicht auchn riesiger Verlust für die Künstler? Da die Rechte ja meist bei der Plattenfirma liegen, können sie ja theoretisch nicht viel dagegen tun das ihre Musik zum super-billig-Download angeboten wird.

    Ein prozentualer Anteil ist ja durch die Flatrate kaum zu bestimmen.

    Kriegen da die Künstler nicht viel zu wenig?
     
  20. beatzstruck

    beatzstruck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.12.05   #20
    tztztz
    und schon wieder alles umgangen wenn ich es richtig verstanden habe.