Naturgriffbrett oder Lackieren

von HomerS, 20.01.07.

  1. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 20.01.07   #1
    Hallo,

    da ich die nächsten Tage wahrscheinlich meinen SX fretless Jazzbass bekomme stellt sich für mich die Frage: das Palisandergriffbrett so lassen wie's ist oder noch ne Schicht Lack drüber? Grund ist einfach, dass ich wahrscheinlich keine Flatwounds verwenden möchte und somit wahrscheinlich Roundwounds (geplant sind die SIT Nickels) aufziehen werde. Wie lange würde das Griffbrett das mitmachen (bzw. wie oft müsste man es abziehen und wie oft kann man es überhaupt abziehen)? Andererseits würden mich eure Erfahrungen mit lackierten fretless-Griffbrettern interessieren - muss man den Lack erneuern, wie wirkt sich die Sache auf Spielgefühl und Sound aus?

    MfG
     
  2. HomerS

    HomerS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Niemand?
     
  3. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.01.07   #3
    Ich würde sagen net lackieren! Dafür vielleicht besser Ölen (gegen Handschweiß)! Ich denke das am Lack schnell schadhafte Stellen enstehen werden. Immerhin liegen die Saiten ja ganz und gar auf dem Griffbrett auf und beim sliden oder ziehen der Saiten wirst du den Lack zerkratzen. Und zu den Roundwounds, da gibt es welche von Fender #7120 Nylon Filament Roundwound die habe ich jetzt auch auf meinem Fretles drauf und muß sagen, daß sie trotz des Nylons erstaunlich brilliant klingen, noch dazu schonen sie enorm das Griffbrett !
    Das Griffbrett kann man auch runterschleifen lassen wenn es extreme schadhafte Stellen hat. Meiner wurde immer mit Roundwounds gespielt ist, 10 Jahre alt und war noch nicht beim Arzt. Allerdings habe ich auch Ebenholz drauf! Ist ja etwas härter!
    Zu lackierten kann ich nix sagen. Ich wüsste auch nicht das es FretlessBässe gibt, bei denen das Griffbrett lackiert ist!

    Cheers
     
Die Seite wird geladen...

mapping