´Ne Lanze für Warwick

von tweippert, 18.01.06.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 18.01.06   #1
    Ich muß jetzt mal eine Lanze für Warwick brechen!!!!!!!!!;)

    Soooooooo schlecht sind die Verstärker und Boxen auch wieder nicht!!!

    OK, die Amps find ich jetzt vom Sound her auch Geschmackssache aber die Boxen finde ich wirklich immer sehr gelungen!!!

    Ich spiele eine alte (gelbe Serie) 4 x 10 und eine alte (auch gelbe Serie) 1 x 15!

    Beide Boxen haben 300 Watt an 8 Ohm und keinen nervigen Hochtöner (Fullrange rules!!:great: )

    Ich "befeuere" die Boxen mit meinem Kempton BassBoost Topteil 300Watt (Italienisches Rassetopteil welches leider nicht mehr gebaut wird)

    Und ich muß sagen, die Boxen sind echt sehr sehr geil und machen nen Tollen Sound.

    So, daß mußte mal gesagt werden!!!:D
     
  2. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Kann mich nur anschließen, vor allem der Sweet 15 ist ja sehr beliebt und das ist, wie ich finde, auch kein wunder, der hat einfach einen astreinen sound, auch sehr definiert (manche kritisieren das ja gerne bei warwick)

    eine frage: hat jemand ahnung von den tube amps von warwick, sprich tubepath 5.1 und 10.1? über die find ich kaum was im forum...
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.01.06   #3
    ich sag mal so: in dem forum tendieren die user schnell zu verallgemeinern!

    die einzige box die ich von warwick wirklich schlecht finde ist die w-411

    die anderen sind alle in ordnung! toll find ich sie nicht, aber schlecht sind die auf keinen fall
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 19.01.06   #4
    Ich find auch Profets grausam vom sound her!
    Und die 4x10er die Ede schon erwähnte.

    Gegen nen Tubepath und nen Quadruplet hab ich nix:great:
    Ist halt nur nicht meine Baustelle aber sicherlich Soundmäßig gut!
     
  5. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 19.01.06   #5
    ja stimmt schon, sweet 15 find ich persönlich nich so toll. gut er bringt für das geld ne menge wumms, aber gut klingen tut er nich. modelle aus der alten wamp serie (die mit dem gelben W) sind aber schon gute amps!
     
  6. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 19.01.06   #6
    naja die profets sind halt auch nix was man als total toll bezeichnen könnte. aber bei dem preis was der halt neu kostet (250 €) kann man wohl wirklich nix sagen, klar wenn man verwöhnt is und was in ner höheren preisspanne hat ist es klar das man den wohl eher mies findet. aber was besseres kriegste für das geld im neuzustand nich
     
  7. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 19.01.06   #7
    ashdown!
    oder wenn man nicht son Neukauf Fetischist ist halt was richtig gutes.. ich glaub es wissen alle wovon ich spreche:D
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 19.01.06   #8
    Ich war neulich bei Thomann und da hab ich den Tubepath 10.1 angespielt. Ich war begeistert... Das knurren was da rauskommt ist der Wahnsinn :twisted: stellt sogar fast meinen M-Pulse in den Schatten:D. Was ich aber vor allem so genial finde ist die zuschaltbare Röhrenendstufe... Ich kann dir nur empfehlen spiel ihn irgendwo an wenn du kannst.
     
  9. Stixx

    Stixx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    27.09.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #9
    warum bist du dieser meinung? will mir den nämlich vllt kaufen!:confused:

    hab jetz 2 boxen zu auswahl:
    warwick 411 pro und hartke vx 410
    und 2 topteile:
    warwick profet 5.1 und hartke 2500 millenium

    beratet mich doch bitte was vom preis-leistungs-verhältnis ambesten ist und dazu noch genug druck macht...

    danggeschön!
     
  10. Dj Tobias K.

    Dj Tobias K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Schöllkrippen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 20.01.06   #10
    würde komplett zum hartke halfstack raten. die profets finde ich einfach nicht gut, entspricht nicht meinen vortellungen eines guten sounds.
    bitte selbst testen.
     
  11. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 20.01.06   #11
    Exakt, genau so geht es mir mit dem Sweet 15 auch. Drücken tut er ordnetlich, nur der Klang ist mir persönlich nichts. Von den alten Wamps hab ich noch nicht so viel gehört, die Cubes sind aber genial, einfach wunderbar, spiele beim Unterricht über einen Cube 130, astreines Teil. Zu schade, dass es die Cubes mit angemessener Leistung und tollem knackigen Sound so nur noch gebraucht zu kaufen gibt.
    Bin aber auch mit meinem Take 12 recht zufrieden, tolle Technik, reagiert präzise auf kleinste Änderungen am EQ, knackiger Sound, alles toll, das einzige, was ich mir wünschen würde, wäre etwas mehr Leistung und zwei praktische seitliche Tragegriffe. Für das Geld definitiv kein schlechter Kauf. ;)
     
  12. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 20.01.06   #12
    is vollkommen klar bin aber von nem Neukauf Fetisch ausgegangen ;)
     
  13. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 20.01.06   #13

    Das mußt Du Stixx und mir echt mal erklären!

    Ciao Ciao
     
  14. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 21.01.06   #14
    Hallo,

    ich spiele seit kurzem den Profet IV und bin super zufrieden damit, der ganze Krach wird durch eine Hartke 210er TP und durch eine alte Hohner (Celestion) 15" rausgeblasen. Ich finde den Profet als sehr gut verarbeitet, klanglich fett und man hat doch einige Möglichkeiten, den Sound zu verändern. Für mich kam der Hartke 3500 nicht in Frage, gefiel mir einfach nicht vom Klang...

    So long, Bilbo.
     
Die Seite wird geladen...

mapping