Nebelhexe / Laguz - Within the Lake / 2004 / CD

von symbolic, 04.04.05.

  1. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 04.04.05   #1
    [​IMG]

    Karmageddon Media

    [01] Totems
    [02] Laguz - Within the Lake
    [03] My Visual World
    [04] Celtic Crows
    [05] Wake to Wither
    [06] Reverse
    [07] Bird Song
    [08] Raven Night - Nightflight Mix
    [09] Sleeping Beauty
    [10] Touch of Morpheus

    Bei Nebelhexe handelt es sich um das neue Projekt von Andrea Haugen (ehem. Hagalaz Runedance, Aghast) mit dem sie sich in neue musikalische Gefilde stürzt. Wer allerdings etwas völlig anderes als Hagalaz Runedance erwartet liegt nicht ganz richtig. Das Grundgerüst besteht immer noch aus nordischer Folklore mit einem heidnisch-schamanistischen Themengebiet, lediglich neu sind die Darkwave-Einflüsse und auch vereinzelt elektronisch angehauchte Passagen ohne sich auf ein bestimmtes Genre zu spezialisieren. So hat Andrea mit Nebelhexe erneut etwas eigenes erschaffen wie das schon bei Hagalaz Runedance der Fall war.

    Während "Totems", "Laguz - Within the Lake" und "Touch of Morpheus" an Hagalaz Runedance erinnern kristallisieren sich mit "Celtic Crows", "Sleeping Beauty" und "Reverse" die neuen Einflüsse deutlich heraus. Zudem befindet sich als Tribut an die 80er Ära der Coversong "Bird Song" von Lene Lovich, welcher dem Original in nichts nachsteht. Als Bonus ist zusätzlich noch das Wake to Wither Video enthalten. Auch das Artwork, welches aus Zeichnungen von Andrea besteht kann sich wie immer sehen lassen. Einige ihrer Zeichnungen sind auch auf der offiziellen Nebelhexe Seite zu betrachten.

    www.nebelhexe.com

    8,5/10
     
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 04.04.05   #2
    Kenne das Album leider nur teilweise,gefällt mir aber
    -wie bei dieser fantastischen Künstlerin nicht anders zu erwarten-
    wieder gut.Da mir die Darkwave-Sachen nicht so liegen,gefällt
    mir Hagalaz Runedance besser,aber hier ist wieder sehr spirituelle
    besinnliche Musik zu hören. :)

    Matkra

    PS: Auf der Nebelhexe-Seite sind
    die Hörproben des zweiten und dritten Titels identisch. :eek:
     
  3. symbolic

    symbolic Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 04.04.05   #3
    Hehe stimmt, hab`ich gar nicht reingehört. Demnach ist die Laguz Hörprobe auch falsch ;)

    EDIT: Dann gibt`s eben My Visual World als Hörprobe.
     
Die Seite wird geladen...