Nebengeräusche!!!Sie treiben mich in den Wahnsinn!!! Hilfe!!

von IchBinsNur, 20.01.04.

  1. IchBinsNur

    IchBinsNur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.01.04   #1
    Hi Leute,

    ich spiele jetzt seit 5(!!!!!!) Jahren Gitarre, und trotzdem diese verdammten Nebengeräusche beim Greifen, und bei abgedämpften Metalriffs. Bei letzterem höre ich (besonders wenn ich über Kopfhörer spiele) ganz deutlich das Plektrum über Saiten "kratzen", "schrubben" oder wie auch immer. :(

    Nun frage ich mich natürlich wie professionelle Musiker das live oder auf Album hinkriegen. Okay auf Album kann man alles nachbearbeiten, aber live??? Wird bei Gitarren und/oder Equipment der gehobenen Preisklasse sowas weggefiltert? :?: :?: :?:

    Oder liegt das nur an meiner Spieltechnik? Bitte bewerft mich mit Tipps. *heul* *flenn* *rotzhochzieh* :(

    Danke im Voraus.

    cu
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.01.04   #2
    je weicher das plektrum, deste extremer hört man das plektrum beim anschlagen schnattern :) die rutsch-geräusche lassen sich durch verwendung von halfround-saiten verringern, diese klingen aber etwas dumpfer.
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.01.04   #3
    Immer darauf achten dass das Plek die Saiten genau parallel trifft. Dadurch werden die allermeisten Geräusche gekillt.
     
  4. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.01.04   #4
    Hi,

    versuche doch mal einen Satz geschliffener Saiten.
    Da sind die Geräusche beim Greifen so ziemlich weg.

    Wie die klanglich sind weiß ich jetzt nicht genau.

    Einfach mal testen.
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.01.04   #5
    jo jürgen, das sind die von mir angesprochenen halfround-saiten :)
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 20.01.04   #6
    Versuch auch mal andere Plecks! Auf www.tone-toys.de !!!
     
  7. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.01.04   #7
    Hi BlackZ,

    na dann sind wir uns doch schonmal einig und er hat jetzt auch die Deutsche Bezeichnung *G*
     
  8. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.01.04   #8
    Wenn man genau hinhört, hört man das Kratzen und diverse andere Nebengeräuschen auch auf "profesionnellen" Platten. Das "Schmatzen" wenn du über die Saiten ziehst is halt da und das "Zirpen" wenn man schnell pickt, auch.
     
  9. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.01.04   #9
    Hi Jungs,

    vergesst es.

    Der hat im G&B den gleichen Thread eröffnet, ich glaube der weiß gar nicht mehr wo der überall in welchem Forum gepostet hat :D
     
  10. IchBinsNur

    IchBinsNur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.01.04   #10
    Ist das verboten??? :shock:
     
  11. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.01.04   #11
    Hi Colatrinker,

    Du hast uns ja doch gefunden :-)

    Gut gemacht.
     
  12. IchBinsNur

    IchBinsNur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.01.04   #12
    Man wird sich doch mal bei der "Konkurrenz" rumtreiben dürfen? ;)

    Sprich mich hier nicht mit Colatrinker an. Sonst komm ich noch ganz durcheinander. :D
     
  13. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 20.01.04   #13
    Hi IchBinsNur,

    da siehste mal wie Konfuse man wird, wenn man immer einen anderen Namen von Dir vor sich hat. ;)
     
  14. IchBinsNur

    IchBinsNur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 21.01.04   #14
    Jepp, *g*

    Aber sag mal: Dass hochwertigere Gitarre weniger Nebengeräusche produzieren als äääähm.... seeeehr günstige, da liege ich doch gar nicht so falsch, oder? :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

    Oder kann ich die Tonabnehmer entsprechend optimieren, dass das Gequietsche zumindest nicht so penetrant hell zu hören ist?
     
  15. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 21.01.04   #15
  16. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 21.01.04   #16
    man kann schon sagen, dass die teuren gitarren in der regel weniger störgeräusche machen. das liegt einfach an den sehr viel besseren PUs. Die rauschen einfach nicht so. und die anderen geräusche hört man einfach nicht so stark. allerdings hängt auch viel vom der spieltechnik ab.
     
  17. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 21.01.04   #17
    Hi vielleicht solltest du es mal mit nem Noisegate-effekt probieren, soll ja nebengeräusche verschwinden lassen, ohne den originalsound zu verändern.

    Gruss chris
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.01.04   #18
    Soll = Gerücht. Aber nur in den Spielpausen (z.B. Rauschen von Effekten), da macht das Gate das Signaltor zu. Aber wenn du spielt, muss das Gate ja offen sein und dann kommen eben auch alle anderen Geräusche mit.

    Das Noisegate filtert also nix raus (woher soll es auch wissen was) sondern macht den Signalweg anhand eines zuvor eingestellten "Schwellenwertes" dicht.
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.01.04   #19
    Das sind die angeschliffenen, es gibt auch noch ganz glatte. Klingen aber ziemlich mistig.

    Ich glaube, die Nebengeräusche, die der Kollege meint, sind die, die von Profis 1. weniger gemacht werden (sauberes Plektrumhalten etc.) und 2. rausgefiltert werden, z.B. schon mal mit ner gescheiten Kompressoreinstellung.

    Bei manchen Gitarristen klingt es, als kämen die Töne aus dem Nichts, sowas geht nur durch High tech. (ich meine jetzt keinen "Geigeneffekt" mit nem Vol Poti oder Vol Pedal :-) )

    Wer alte Testament-Scheiben kennt, weiss, was ich meine. Bei der starken Verzerrung der Leadgitarre so anschlagslos zu spielen, das kann nur getürkt sein.
     
  20. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.01.04   #20
    Da faellt mir dann noch David Gilmour zu ein, dessen Spiel auch haeufig durch einen nichthoerbaren Anschlag auffaellt.

    Ansonsten halt beim umgreifen die Finger von den Saiten loesen (dabei dann keine Pull-Offs erzeugen) und wieder suaber zugreifen. Richtig gut ueben (und kontrollieren ob man es gut gemacht hat) laesst sich das mit einer Gitarre die Piezo-Pickups hat, die straft unsauberes umgreifen sofort ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping