Nebenjobs

von SicraiN, 14.08.07.

  1. SicraiN

    SicraiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Siegen (NRW)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Mich würde mal interessieren ob es unter euch Leute gibt die neben dem Hauptberuf (wäre bei mir nur Leiharbeiter-Status) noch nebenbei - vl am WE mit Kleinigkeiten noch ihre 1-200 Euro zusätzlich zu ihrem Normalgehalt dazuverdienen ? Und wenn ja - wodurch ?
    Wäre über Vorschläge sehr dankbar, insbesondere aber auch vl Tipps bequem von zu Hause durch das Internet etwas dazu zu verdienen wie auch immer ??
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.08.07   #2
    moinsen

    also ich hab neben meinem zivildienst noch nen job in ner disco (funpark hagen).für nen nebenjob echt brauchbarer lohn und ich komm bei 4 terminen im monat locker auf 200€.je nachdem was man macht is es recht lässig.garderobe mach ich meistens und das is oft nix los,ansonsten abräumer (durch die disco latschen und leere gläser/flaschen sammeln) oder halt theke bzw service.

    inklusive nachtzuschlag komm ich da auf 8€ die stunde und dafür muss ich verhältnismässig wenig arbeiten :D

    www.discofun.de
    dort findet man ne liste aller funparks in deutschland.gibt die zu hauf und ich kann den laden zwar nicht leiden,aber arbeiten dort is cool ;)

    vielleicht gibt´s bei dir in der nähe auch einen.wenn man sich nich saublöd anstellt beim probetermin passt das scho.

    viel erfolg!
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Wie wär's mit Musik machen - z.B. auf der Straße? :)

    [​IMG]
     
  4. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.08.07   #4
    Es gibt sehr viele Angebote, wenn du im Internet nach Nebenjob suchst.
    Kellner, Kartenverkäufer, Regaleinräumer, gibt vieles.

    Bequem von zu Hause aus. Lol. Tschuldigung. Wenn du dich nicht unbedingt super gut mit HTML, PHP und anderen Sprachen, die du fürs Programmieren von Websiten brauchst, umgehen kannst, dann wird da nichts.
     
  5. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Es muss ja nicht unbedingt Webseitencoden sein.
    Also, wenn du das Talent und die Fähigkeiten dazu hast, könntest du (von zu Hause aus) z.B. für online Magazine Artikel schreiben, einen Roman schreiben, Online Artist werden, korrekturlesen, wahrsagen, Berufszocker werden (ok, das geht nicht, wenns nur am Wochenende sein soll) oder sich wirklich html usw. Kenntnisse aneignen. Keine Ahnung, denk dir was aus. Heutzutage kann man sogar mit "Furz in der Tüte", "Wireless Kabel" und "Schnee von gestern" Geld machen.