Neck PU

von Xyphelmuetz, 10.04.04.

  1. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.04.04   #1
    Hi (war schon ewig nicht mehr hier)
    habe eine Jackson SL-1 mit folgenden PU's: Bridge: Duncan JB (SH4); Middle: Duncan Classic Stack; Neck: Duncan Classic Stack
    Bin aber mit dem Classic Stack in der Halsposition nicht zufrieden,da der output zu niedrig ist und der sound bei hoher verzerrung nicht dem sound entspricht den ich mir wünsche. Ich spiele schnelle sehr verzerrte sachen (man könnte auch shred sagen:). Mir ist nun der Duncan Hot Rail ins Auge gestochen, weiss jemand noch alternativen (muss nicht duncan sein, aber halt passiv) an die ich bis jetzt noch nicht gedacht habe, oder einen besseren vorschlag?

    Ach ja: den Classic Stack in Mittelposition möchte ich behalten, da der clean-sound echt der hammer is.

    Vielen Dank für die Hilfe :)
     
  2. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #2
    Hm wie wäre es denn mit nem DiMarzio Breed oder Evolution? Die ham nen schön hohen Output, der Evo mehr als der Breed....Vom Sound her würd ich sagen hör dir Steve Vai an, das sind nämlich seine Signature Modelle ;)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.04.04   #3
    Passen wahrscheinlich net rein.

    Ich würde mir mal den Lil 59 von Duncan anschauen (fürn Standard PAF Sound) oder nen Cool Rails. Oder nen Fast Track 1 von DiMarzio.

    Wenns noch stärker sein soll, auch nen The Chopper oder pro Track von Marzio, oder halt den Hotrails von Duncan..


    Kommt drauf an, wieviel Stoff du wirklich haben willst. Zwischen dem Classic Stack und nem Holtrails ist ne ganz schöne Bandbreite.
     
  4. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 11.04.04   #4
    Naja zwischen Classic Stack und HotRails ist wirklich ne ganz schöne Kante, aber der Lil'59er hat viel mehr Output als n PAF, ich mein er klingt zwar chique vintage, aber er ist definitiv härter.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.04.04   #5
    Naja, bei mir ist er am Hals ungefähr so stark wie die PAF classics von DiMarzio. (pi mal Daumen 200 mV). Die sind bei mir sogar etwas fetter. Liegt evtl etwas an der Klampfe. Viel kanns aber nicht sein. (PAFs auf ner leichten Paula, Lil 59 auf ner schweren Superstrat).

    Der LIl 59 ist auch kein High Output PU. Der kann bei weitem nicht mit den Hotrails oder JB Juniors mithalten.

    Ich hab ihn auf derselben Gitarre wie nen PAF Pro (300 mV), und der ist ganz klar ne Ecke lauter.

    Ich find, die Beschreibung des Lil 59 bei Duncan, nämlich "PAF im kleinen Format", triffts ziemlich exakt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping