Nen Jackhammer annen Behringer GX210 ??

von eL Tomo, 13.05.04.

  1. eL Tomo

    eL Tomo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #1
    Hey leute,

    ich spiele momentan auf nem Behringer Gx210 modell (combo) und da der sound eigentlich ziemlich schei**e ist, und ich sogut wie nur metal spiele, hatte ich mir gedacht vielleicht nen jackhammer davor zu hängen. Doch meine frage ist, ob sich das überhaupt wirklich lohnt! ok vielleicht sollte man sich das auch einfach mal selbst erst anhören bevor man das beurteilen kann, aber vielleicht kann man auch schon sofort sagen ob es das bringt oder nicht. Denn der sound von meinem Behringer is ziemlich steril, und da ist überhaupt kein druck hinter! ich will da einfach nen bissl mehr zerre haben, kein geld um mir sofort nen neuen verstärker zu kaufen :)

    wäre cool wenn ihr mir da nen rat geben könntet!

    mfG
     
  2. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 13.05.04   #2
    Hast du vorher gar keinen Verzerrer vor gehabt?
    Lohnt sich auf jeden fall, alleine schonmal weil der Sound dann viel geiler sein wird. Wirst diczh wundern wenn du dir einen holst und ihn vorhaust, was aus deinem Amp rauskommt.
     
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #3
    Hi,

    TESTE DEN JH AUF JEDENFALL AN!!!! Denn ich habe ihn ohne antesten bei ebay gekauft und er hat in meinem Ohren sowas von Schei**e geklungen, gleich wieder verkauft! Aber das ist alles Geschmacksache, andere vergöttern den JH! Also ANTESTEN!!!

    Jan
     
  4. eL Tomo

    eL Tomo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #4
    ne hab bis jetzt noch nie nen verzerrer vorgehabt, deswegen intressiere ich mich dafür jetz auch so, weil ich schon gerne mal etwas fetteren sound haben möchte :)
     
  5. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 13.05.04   #5
    Dann lohnt sich das auf jeden. Dein Amp würde wahrscheinlich bei fast jeden Verzerrer fetter, geiler klingen, weil die einfach nochmal enorm Power hinzusteuern.
    Aber ein Vergleich wäre echt angemessen, weil es sooo viele verschiedene Arten von Verzerrern gibt und alle anders klingen. Es kommt natürlich auch auf die Richtung an die du spielen willst...
     
  6. andiman

    andiman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #6
    also ich kann den JH-1 nicht empfehlen..bzw wenn de einen willst kann ich dir meinen für 15 euro verkaufen...also ich spiel zwar keinen metal aber der ist auch nicht für metal gebrauchbar. also ich würde eher zu nem boss mt-2 tendieren also nach deinem avatar zu urteilen bist ja metalhead... :rolleyes:
     
  7. KoppausMetall

    KoppausMetall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.04   #7
    hihi, sehr amüsant, wobei wir wieder beim lustigen battle der besten metalzerren waerne, ich hab meine grande dame gefunden , den Zoom Tri Metal, den gibst so, alle 4 wochen mal bei ebay, ich hab meinen fuer 65 ausm studio mit 3mlagebraucht bekommen und muss sagen: ich geb ihn so schnell nicht wieder her, dass ding ist einfach nur fett. Besser als der Boss MT-2, schon weil er nicht so steril klingt, der boss wird halt gekauft weil er ne institution ist und von boss, dass ist ja wie mit Windows, es kaufen eh alle, weil sie nichts besseres kennen :mad: . Also zum Zoom TM - o1
    Analog, 3 band equalizer, nen extrarange einsteller, fuer die frequenz der mitten, levelregler (is klar) und natuerlich hatter jede menge gain, von ganz leicht bis ultrahart. Hol ihn dir, er lieftert ultimative bretter, in verbindung mit röhre isser noch besser,aber auch du wirst tolle ergebnisse mit ihm erzielen, neu kostet er genausoviel wies MT 2 so 99 euro, gebraucht findet man ihn schwer, weil ihn niemand so leicht los werden will (wie mit engl amps :) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping