(Neo-)Prog? Leicht ähnlich Marillion

von Kuolema, 07.04.07.

  1. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 07.04.07   #1
    Hallo,

    ich habe hier mal den Beginn eines Stücks, dass ich Schreibe. Es soll ein Lied werden, welches aus 2 -3 Teilen besteht. Muss noch entscheiden. Dies ist nun der erste Teil, es würde mich freuen, eine kleine Einschätzung zu hören.
    Einige Stellen sind nur Platzhalter oder noch nicht "ausgeklügelt"

    Der Name hat auch noch nichts zu sagen. ;)

    Grüße, Chris
     

    Anhänge:

    • Suma.gp5
      Dateigröße:
      51,3 KB
      Aufrufe:
      69
    • Suma4.gp4
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      71
  2. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 07.04.07   #2
    Also mit der Zeit werd ich durch diesen Gitarrenriff und diesem Chor wirklich bescheuert. Psycho pur, dieser Chor immer mit diesem Halbton und dann die Gitarre die immer so vor sich hindüdelt.. schrecklich..
    Okay, das Solo ist noch recht brauchbar (auch wenn ich diese Sekund' bei Takt 119 (F u. G) schrecklich finde, würdest du's wenigstens auflösen, aber da das an diesem belanglosem Riff festhält auch nich wirklich das Wahre.
    Was das Ganze mit Prog zu tun hat ist mir völlig schleierhaft, nunja..
    Nein, nicht wirklich das was ich hören könnt'.

    Gruß, Heinrich.
     
  3. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 07.04.07   #3
    Danke, aber herrje, wer sagt denn, dass der Kram so lange dauern soll? Das wird noch verkürzt, ich habe das einfach nur doppelt so lang gemacht um drüber mit der Gitarre solieren zu können, da ich erst vor hatte, da etwas dergleiches einzubauen.
    Wenn es dich "psycho" macht ok, dein Ding.
    Dass der Kram an diesem "belanglosen Riff" festhält hat damit zu tun, dass der Song auf Text basieren soll. Es wird knapp 90% des Songs gesprochen oder gesungen. Dass das nicht in der Datei auftaucht wird ja klar sein. Ich hab' keine Lust, das zu notieren.

    *keine Absicht.

    Gruß, Chris
     
  4. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 07.04.07   #4
    "Es wird knapp 90% des Songs gesprochen oder gesungen."

    Wieso machst du dann davon n Tab und stellst ihn online? :) ^^
     
  5. Kuolema

    Kuolema Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 07.04.07   #5
    Weil's in der Datei um's musikalische geht.
    Und ja, ich weiß jetzt, dass es dir nicht gefällt. :rolleyes: :p
     
  6. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 07.04.07   #6
    Okay, okay.. ^^ Aber gut, dann arbeit mal weiter dran. ^^
     
  7. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 07.04.07   #7
    Und das vom Herrn der unaufgelösten Tritoni :D

    Ehrlich gesagt ist mir die angesprochene Sekunde sogar positiv aufgefallen, ich find' die passt dort ziemlich gut hin, find' ich überhaupt nicht störend ^^ ansonsten... hm jaa... an Psiallis Kritik ist was dran, dümpelt z.T. so 'n bisschen vor sich hin, allerdings - so schlecht find' ich das Stück nicht. Die Riffs sind zwar nicht sonderlich kompliziert, aber vom Tonmaterial, von den Intervallen her dennoch nicht wirklich 08/15. Mich hat's eigentlich nicht übermässig gelangweilt, und denke, das mit einer Stimme da schon noch was rauszuholen ist. Am Schluss würd' ich allerdings eher n Fade-Out machen, aber das ist vielleicht persönlicher Geschmack... hm naja, oder ev. den Song noch mal kurz an Tempo/Wucht gewinnen lassen... Finale furioso! :D

    Wie auch immer, find's bis dahin recht ok, würd' ich ganz gern fertig aufgenommen und mit 'ner Stimme versehen hören. :)
     
  8. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 08.04.07   #8
    Ohne Stimme wirklich ein wenig langatmig, vor allem die Chorbegleitung ... die macht mich ebenfalls irgendwie aggressiv nach ner Weile ^^
    Die Melodien gefallen mir aber durchweg sehr gut. Vielleicht könnte man das Hauptthema, ab und zu ein bisschen mehr variieren, aber so im Großen und Ganzen ist das schon ganz nett. Das (leider sehr kurze) Solo gefällt mir extrem gut ! , Für mich die besten Takte des Songs. Die Sekunde ist mir ebenfalls eher positiv als negativ aufgefallen.

    Achso, ich kann btw. die Progressivität des Songs nicht erkennen, ... ist eigentlich ziemlich eingängig komponiert das Ganze, was Melodien, Progressionen und Aufbau angeht ..

    Und : Kuolema, du solltest vielleicht vorher sagen, dass du Teile wiederholst dadrinnen, obwohl sie am Ende nicht wiederholt werden sollen, oder dass da noch Gesang drüber kommt, das kann man dem Teil nämlich nich ansehen und du hast es in der Antwort auf Psiallis ( berechtigte ) Kritik so hingestellt, als wäre das von vornerein klar gewesen. Fand ich recht unfair von dir.

    lg strongtone
     
Die Seite wird geladen...