Nerviger Sound beim loslassen der Hihat

von Kyrannimo, 06.01.07.

  1. Kyrannimo

    Kyrannimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 06.01.07   #1
    Beim treten der Hihat-Maschine nervt mich jedes mal dieser unnötige Sound wenn das Becken oben anschlägt, ist schwer zu beschreiben merk ich grad, aber das kennt eigentlich fast jeder. Die Stange, samt Becken, stösst sie immer irgendwo gegen, wenn man den Fuß wieder vom Pedal nimmt, bzw für den nächsten Tritt neu ausholt. Man kann zwar die Becken weiter auseinander machen, aber bei meiner Hihat (Ich selber die Hihat 750A von Mapex) bringt es sogut wie nichts.

    Also gibts da Feintuning für Hihats oder ist das eine Preis bzw. Produktfrage? Vielleicht hängt es ja eher mit der Spieltechnik zusammen?...

    Hülfe.:confused:
     
  2. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 06.01.07   #2
    Ich kenn das Problem, hatte mich ganz schön lange darüber aufgeregt. Irgendwann hab ichs dann ignoriert :great::great::great:
    Dort wo die Stange unten in die Kette einmündet, befindet sich ein Polster, das den Stoß der nach oben schnellende Stange abmildert. Wenn man dieses filzchen verdicken würde müsste das geräusch eigentlich leiser werden.

    wahrscheinlich nicht, meine alte sonor machine hat überhaupt keine geräusche verursacht, die neue (teurere) Pearl schon.
    Denk ma das hängt auch von der Federspannung ab, je leichter eingestellt desto weniger Stoßgeräusche.
     
  3. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 06.01.07   #3
    Hm, das Problem kenn ich natürlich auch. Bei meiner alten HH-Maschine war das ganz extrem, war irgend so n NoName-Teil, bei meiner aktuellen (DW 4000 :o) is es nichtmehr so schlimm, hört sich an als wäre da wie rawc.disaster schon gesagt hat ein Filz um den Stoß abzudämpfen. Ich hab aber auch schon auf HH's gespielt, bei denen der Stoß durch eine relativ lange Feder gedämpft wurde, so gabs praktisch keine geräusche. Welche HH das nun war weiß ich leider auch nicht mehr :(.

    Gegen das Problem selbst hab ich nichts explizietes unternommen, habs halt einfach ignnoriert. slimmer wurde es dann als ich vor ein paar Monaten mit einen Schellenkranz an die HH montiert hab, da wurde dieser Stoß dann noch durch das klirren des Schellenkranzes verstärkt, da hats mich dann wirklich ne Zeit lang gestört, aber mittlererweile is mir selbst das egal :D

    Gruß, Ziesi.
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.01.07   #4
    Wie wäre es wenn du einfach die Feder "weicher" stellst ?
    Die Feder die die Becken auseinander drückt sollte sich in ihrer Stärke verstellen lassen können. Wenn die sehr stark gespannt is, drückt es die Becken natürlich auch stark auseinander.
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.01.07   #5
    Naja, Feder verstellen muss nicht zwingend funktionieren, ausserdem verändert es die Performance der Maschine und ob man das billigt, ist die Frage...

    Ein dickeres Filzstück wäre eine Maßnahme, wobei es auch keine Garantie gibt, dass das Geräusch verschwindet.

    Meistens ist dieses Geräusch aber auch eine Frage der Spieltechnik. Man sollte sich angewöhnen die Hi-Hat so zu treten, dass das Geräusch nicht da ist. Entweder die Hi-Hat nie ganz auf machen oder eben nicht so ruckartig. Irgendwann klappt das, einfach mal drauf achten.
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 07.01.07   #6
    Ich würde das einfach als Teil des Gesamtsounds sehen, welches ein nicht-digitales Schlagzeug auszeichnet; genauso auch das Rascheln der Snare-Saiten.
     
  7. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 08.01.07   #7
    Ich spiele auch diese Hihat Maschine, mir ist bisher aber noch nichts derartiges aufgefallen. Also kann es wirklich an der Technik der Tretens der Maschine liegen.
    Werde aber heute mal drauf achten.
     
  8. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 08.01.07   #8
    also würde auch sehr sehr stark auf filz dingens unten am pedal tippen hatt ich bei meiner pearl maschine auch genz leicht. hab schon da das teil auseinander genommen und mit einem sehr weichen filz versehen und zusätlich noch watte und schaumstoff drummgemacht......... jetzt schweigt es.... :)
     
  9. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 09.01.07   #9
    also, das filz is ziemlich klein richtig? Also stimmt, schon, die Technik macht's auch ,aber wenn man da auch was an der Hardware schrauben kann....warum nich..?
     
  10. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.01.07   #10
    surrrrrrrt deine snare???
     
  11. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 10.01.07   #11
    Wenn gewisse Frequenzen kommen: Ja natürlich. Das wird man auch eigentlich immer haben. Wenn Pause ist oder ein Stück wo ich nicht mitspiele entspanne ist den Snare-Teppich, aber sonst... Geht eigentlich auch im Gesamtsound unter.
     
  12. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 10.01.07   #12
    Seh ich auch so. Für mich als Freund extrem weicher Fedrspannungen sämtlicher Fussmaschinen existiert das Problem praktisch nicht.

    Nils
     
Die Seite wird geladen...

mapping