Netzkabel für Amp

von Dear Prudence, 02.05.05.

  1. Dear Prudence

    Dear Prudence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hi

    Ich lebe in der Schweiz und hab mir 2xHK_pr112 und einen tamp1400 II aus Deutschland besorgt..

    Nun habt ihr Deutsche so komisch aussehende Stromkabel, glaub die heissen Schukostecker :D
    Das andere Ende, dass an den Amp kommt, sieht genau gleich aus wie bei einem herkömmlichen PC-Stromkabel..

    Nun wollte ich fragen ob ich auch ein PC-Stromkabel benutzen kann oder nicht? Hab leider keine Ahnung von dem... deshalb vielen Dank für die Hilfe!!

    Gruss
    Thomas
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 02.05.05   #2
    Ja kannst Du! Das eine Ende sind Kaltegerätestecker/-buchsen (die komischen flachen..), die Andere Seite heissen bei uns (CH) Typ13 Stecker (die Dreipoligen). Ich weiss auch nicht weshalb D immer noch auf diese riesigen, unförmigen SCHUKO`s vertraut...:p
     
  3. Dear Prudence

    Dear Prudence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.05.05   #3
    danke Lermursh :D

    ja... die Schuko sehen wie ein komisches Gemurx aus loooooool
     
  4. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 02.05.05   #4
    Mooooment mal! Wir wollen mal festhalten, dass die schweizer Stecker aussehen wie komisches Gemurks, die guten deutschen Schukos hingegen wunderschön ;)

    Mit "PC-Stromkabeln" geht es natürlich, wie lemursh schon sagte.

    Im grenznahen Gebiet gehört aber auch eine Ansammlung von Adaptern zu einem durchschnittlich ausgestatteten Haushalt (was mir mal den Hintern bei einem Job am Bodensee (schweizer Seite) gerettet hat...).

    Viele Grüße aus dem vermurksten Deutschland

    France.
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 02.05.05   #5
    @FranceArno
    Da ich aus dem Grenzgebiet komme habe Adapter in alle Richtungen. Aber für den dauerhaften Einsatz hilft halt nur noch der Seitenschneider und gute Typ13 Stecker.;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping