Netzteil bzw. Trafos von JCM2000

von Zakkrifice, 29.07.05.

  1. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 29.07.05   #1
    Hallo Leute!!!

    Ich hab letztens im Web ganz wunderbare Schaltpläne für diverse Marshall-Röhren- Amps / tops gefunden. Nach genauerem Studium, also wenn ich verstanden haben werde, wozu die einzelnen Komponenten gut sind, bzw. warum die Schaltung so aufgebaut ist, wie sie ist, habe ich vll vor mir so ein Teil mal selbst zu bauen.

    Ein Hauptproblem ist folgendes:
    Die verwendeten Trafo's sind allesamt nur mit der MArshall-internen Kennung bezeichnet!

    Wer von euch weiß, welche Spannungsebenen diese trafos haben, welche Leistung die abkönnen müssen etc.........bei mir an der Uni gibt es nämlich vielleicht die Möglichkeit, ir einen wickeln zu lassen, aber ich muss wissen, was da verbaut wird.

    Danke schonmal!!!
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 29.07.05   #2
    Die Hersteller waren Drake und Dagnall, vielleicht kannst Du ja die Datenblätter damit auftreiben. Oder Du schaust mal bei Hammond, die stellen Replacements her und die Datenblätter lassen sich sicher schnell finden. Noch bessere Trafos kommen von Mercury Magnetics und OEI.
     
Die Seite wird geladen...

mapping