Netzteil funktioniert nicht richtig

von EddieElch, 14.09.07.

  1. EddieElch

    EddieElch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 14.09.07   #1
    Moin moin,
    ich hab jetzt 2 Boss Effektpedale (BF-2 und OS-2) und möchte die natürlich auch ordentlich verkabeln. Ein Netzteil hab ich hier rumliegen, mit dem ich immer mein Korg AX-1 betrieben hab. Das Ding kann man von 3.5-12V einstellen und hat wohl 300mA, hab es auf 9V stehen, so wie die Effekte es ja verlangen und mal zum Testen angeschlossen. Da ich noch kein Daisy Chain hab, erstmal einzeln.
    Mein Flanger kommt damit auch wunderbar klar, geht problemlos. Wenn ich dann aber mein Distortion verkabel, geht es nur im Bypass. Wenn der Effekt also nicht verkabelt ist, geht es. Wenn ich aber drauftrete, kommt kein Gitarrensignal mehr an, sondern es fängt an zu brummen. Polaritäten hab ich überprüft, wobei die ja auch genauso sind bei beim Flanger :screwy:
    Woran kann das liegen?
     
  2. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 14.09.07   #2
    Hmm, hast du das Teil schonmal mit Batterie getestet? Vielleicht hat ja das die Macke und nicht das Netzteil? ;)
     
  3. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 14.09.07   #3
    jap, benutze das ding seit gut 2 monaten mit batterie :-/
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.09.07   #4
    Ich bin mir nciht sicher, moeglicherweiser iswt das OS2 ein pedal, dass das ACA Netzteil benoetigt.

    Alleine an einem regulierten 9V DC Netzteil mag das nicht funktioniere, an der Daisychain zusammen mit einem anderen Pedal geht es dann:

    http://www.stinkfoot.se/andreas/diy/articles/bossadapt.htm
     
  5. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 16.09.07   #5
    Also ich hba mal nachgeschaut, das BF-2 braucht wohl ein AC-Adaptor (Zitat von deinem Link: "By the way, the only ACA pedals produced after 1997 are the SD-1, BF-2, GE-7, OC-2, DS-1, PH-2 and CS-3.") und das OS-2 ein PSA Adaptor. Auf meinem Netzteil steht AC-DC Adaptor drauf und es funktioniert ja mit dem BF-2. Heißt das jetzt, wenn ich mir ein Daisy Chain kaufe, dass ich dann beide benutzen kann, oder brauch ich dazu dann auch noch ein PSA-Netzteil und kann dann damit mit dem Daisy Chain auch das BF-2 versorgen?
     
  6. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 19.09.07   #6
    Weiß niemand Rat? Kann mir denn wenigstens jemand ein ordentliches (und günsitges) PSA-Netzteil empfehlen? Dann test ichs und zur Not benutz ich halt 2 dann Netzteile...
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.09.07   #7
  8. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 27.09.07   #8
    hab nun heute endlich eine daisychain bekommen, gerade eben verkabelt, das BF-2 funktioniert, beim OS-2 das selbe Symptom wie ohne Daisy Chain: der Bypass funktioniert, wenn ich aber drauftrete kommt kein Signal durch, sondern es brummt nur.
    muss ich nu also noch ein anderes Netzteil anschaffen?
     
  9. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 29.09.07   #9
    so langsam werd ich sauer.
    war gerade beim hiesigen elektronik"fachgeschäft" und hab mein OS-2 mitgenommen. der typ hat sich das angeschaut und meinte bla ja wir haben genau das richtige netzgerät und hat mir son teil angedreht, steht drauf "Evolution 1400mA Universal PWM Regulated AC/DC Adaptor". "Regulated müsste doch das selbe bedeuten wie Boss es PSA nennt oder? (laut diesem link). So also getestet, das BF-2 geht wieder damit, allerdings gibt es einen sehr störenden pfeif/rauschton aus dem lautsprecher. mit dem OS-2 wieder genau das gleiche, der Bypass geht, wenn ichs anschalte brummt es nur und kein signal kommt durch.
    Kann ich nun davon ausgehen, dass ich das richtige Netzteil hab und mein OS-2 kaputt ist?
    Aber warum geht das dann mit dem BF-2, das laut obigem Link ein ACA-Teil braucht und somit mit dem Netzteil, wenn es denn das richtige ist, nur über Daisychain gehen müsste? Und wo kommt das Brummen/Pfeifen her?

    ich hab langsam echt keine lust mehr, hilfe wäre super...
     
  10. EddieElch

    EddieElch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.07
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 29.09.07   #10
    post nr. 3 von mir in folge...
    ich war gerade los neue batterien kaufen zum Testen und siehe da, nichts sieht man bzw hört man -.-
    im Bypass geht es, wenn ich drauftrete kommt nichts mehr, also kein Gitarrensignal und auch kein Brummen (das liegt wohl an Batterien statt Netzteil). Scheint also als hätte ich es kaputt gemacht...scheiße.
    Bin ich jetzt am A.. oder kann ich das einschicken/beim Händler abgeben/sonstwas? Vielleicht selbst noch was machen? Habe es im Juli gekauft.
     
  11. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 29.09.07   #11
    Wenn du die Rechnung noch hast kannst das Teil ja auf Garantie zrückgeben - sofern hier ein Garantiefall vorliegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping