Netzteile die nicht brummen

von black coffee, 04.12.05.

  1. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 04.12.05   #1
    hi

    ich würde euch bitten in diesem Thread eure no name netzteile aufzulisten, die definitiv nicht brummen und problemlos mit euren Tretern funktionieren.

    Ich hab mir schon zwei netzteile gekauft stabilisierte aber alle beide brummen leider.

    also folgende auflistung

    Marke/ Typenbezeichnung/ Geschäft/ für welchen Treter/ mA/ Volt

    X 170 Conrad Danelectro Black Coffee 600 9,6
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 04.12.05   #2
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 04.12.05   #3

    Bei Pedalsetups (und auch beim AD3) benutze ich das Coxx Netzteil... alelrdings ist ein stabilisertes Netzteil kein Garant das es nicht zu brummen (oder/und) rauschen kommt. Die Probleme sind meistens vielfaeltiger, und (leider) allzuhaeufig nicht nachvollziehbar.
     
  4. mistermusik

    mistermusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.12.05   #4
    Servus,

    Das brummen liegt meist an der schlechten Gleichrichtung im Netzteil selber. Wenn man sich die Spannung der Netzteile auf einem Oszi anschaut, ist diese meist keine Gleichspannung, sondern nur so ähnlich. Wenn jetzt der Treter die Spannung net mag, kommt es zum Brummen. Meistens hilft es den Kondensator am Ende der Gleichrichterstufe auszuwechseln und anzupassen. Hab ich bei meinem Baumarkt Netzteil gemacht, hat geklappt, bin zufrieden.

    Gruß

    Hannes
     
  5. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.12.05   #5
    es kann auch daran liegen DAS es stabilisiert ist. Manche Treter brauchen stabilisierte und manche brauchen ein unstabilisiertes , soltest dich ma bei deinem Gitarrenhöcker wenden. Da wurde mir auch geholfen *g
     
  6. mistermusik

    mistermusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.12.05   #6
    Was ist ein Gitarrenhöcker. Checks grad net.
     
  7. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 06.12.05   #7
    na gut was muss ich da ändern beim aufschrauben?
     
  8. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 06.12.05   #8
    ist ein boss und es braucht ein stabilisiertes

    das netzteil heißt Voltcraft - Univ. Steckernetzteil PA600

    hier sind die netzteile vom conrad

    http://www.kelkoo.de/b/a/ss_voltcraft_pa_300.html

    weiß einer eines davon dass nicht brummt??
     
  9. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.12.05   #9
    Ich nutze für alle meine geräte das ibanez netzteil un dhatte nie probleme mit brummen oder nebengeräuschen.:)
     
  10. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 06.12.05   #10
    ah das ist interessant, was kostet es den, das hat ja mehr mA als das Boss teil
     
  11. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.12.05   #11
    Hab mir gestern des coxx für 15 € gekauft, da brummt nix....
     
  12. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 06.12.05   #12
    @Farbenfinsternis
    Also ich hab noch von keinem Bodeneffekt gehört der eine nicht stabilisierte DC Spannung braucht. Denn das Netzteil soll ja der Ersatz der Batterie sein und deine Batterie liefert nunmal keinen Wechselanteil.
    Was man bei den Effekten an Brumm hört nenn sich auch so, nämlich Brummspannung.
    Diese entsteht, wenn der hinter der Gleichrichtung folgende Kondensator zu klein gewählt wird. Dann kriegst du eine sog Restwelligkeit. Und diese kleine, auf der Gleichspannung aufgesetzte Wechselspannung verursacht das Brummen.

    Das Netzteil auf meinem Effektbrett is deshalb ein Eigenbau, da ich auch 3...4 solche billigen Müllteile ausprobiert hatte und jedes wieder Brummen verursacht hat. Man darf den Kondensator aber nicht "unendlich" gross wählen, da der sich beim Einschalten ja erstmal aufladen muss....und das passiert sehr flott *g* Je grösser das Teil ist, desto grösser der Anfangsladestrom und der sollte nicht über dem liegen was der Gleichrichter bringt, sonst wirds dem warm ums Herz.

    Es gibt allerdings auch gute Netzteile für Bodeneffekte wie z.B. die Netzteilserie von Cioks. Gibts z.B. auf www.tonetoys.com

    Gruss Flo
     
  13. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 06.12.05   #13
    Ein Gitarrenhöcker ist ein Gitarrenhändler.;)
    Verhökern = Verkaufen.


    Andreas
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.12.05   #14

    Die alten Boss ACA-Pedale (also solche, die ein ACA-Netzteil erwarten) erwarten unstabilisierte DC-Spannung.

    Das fuehrt wieder zu ganz interessanten Phaenomenen, z.B. kann ich mein DS-1 (ACA) auch alleine am Netzteil betreiben, aber es laeuft da nicht richtig (schoen erkennbar an der LED, die dann zwar leuchtet, aber nicht wirklich hell). Verbindet man dann noch ueber Daisy-Chain ein anderes Pedal (egal ob ACA oder PSA... oder auch eins, das nicht von Boss ist :) ), und verbindet noch den Audioweg... oh wunder, die LED leuchtet voll auf. :)
     
  15. mistermusik

    mistermusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    24.11.09
    Beiträge:
    86
    Ort:
    nähe Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.12.05   #15
    Ich guck mal nach, wie groß ich damals den Kondensator gemacht hab. Ich glaub aber es wahren 1000µF, bin mir aber nicht sicher. Das müsste aber reichen denk ich.

    Ein Selbstgebautesnetzteil ist auf jedenfall sinnvoller als ein Gekauftes. Is ja im Endeffekt a gar net so schwer. Da lassen sich dann auch mehrere Ausgänge für die Treter bereitstellen die Sinnvol verdrahtet sind.
     
  16. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.05   #16
    kann mir einer nen tipp geben welches günstige netzteil ich mir für meinen rocktron zombie kaufen soll? das letzte (30€!!! universalnetzteil) is bei nem unfall (mit auto brumbrum ="!§=!"($§?!) hops gegangen
     
  17. diedie

    diedie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.12.05   #17
    Ich glaube das Brummen kann auch andere Ursachen haben.
    z.B. wenn man mehrere Effekt an einem Netzteil mehrere Effektgeräte betreibt.
    Mein Selbstbaunetzteil für 4 Geräte besteht aus 2 Mini Trafos mit je 2 9V Sekundärwicklungen, dann 4 Brückengleichrichter, 4 Ladekondensatoren 4700uF/25V, 4 Festspannungsregler 78L09(gut für 100 mA Strom), dahinter 4Elko 470uF/16V und dann noch pro Anschluss eine IndikatorLED
    (mit Vorwiderstand) zur Kontrolle.
    Da brummt nix.
     
  18. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.12.05   #18
    Hallo,
    gibt es da nicht von Pedal zu Pedal unterschiede? Ich habe mir zum Beispiel ein Vox v848 Wah zugelegt und mit Batterie klappts. Kann man da irgendein Netzteil nehmen, oder sollte man eins Suchen, was einer 9v Block Batterie ebenbürtig ist?
    Wenn ich das richtig verstanden habe ist das Coxx von wo auch immer ein gutes Netzteil für fast alle Pedale?
    Kann kein original Vox finden, aber ich hätte schon gerne ein gutes Netzteil, egal was es kostet. Wenn schon, denn schon. Gute Pedale haben auch ein gutes Nt. verdient.
    Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte, ich denke einen eigenen Thread isses nicht wert ;). mfg
     
  19. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 18.12.05   #19
    wieder zur ursprungsfrage, nennt einfach bitte netzteile mit denen es klappt und nich die originalen sind

    ibanez ist schon gefallen mit dem sollen die boss dinger auch gehen.

    gibts beim conrad welche, wo es funktioniert
     
  20. Alex_Denada

    Alex_Denada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    24.05.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #20
    das Conrad Voltcraft PA600....
     
Die Seite wird geladen...

mapping