neu - damage control

von mnemo, 26.03.05.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 26.03.05   #1
    Hat schon jemand von den neuen Bodentretern gehört?

    Ne offizielle Homepage?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.03.05   #2
    bin auch schon sehr gespannt... :great:

    www.damagecontrolusa.com


    RAGMAN
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.03.05   #3
    die teile interessieren mich auch aber bei dem preis (laut gitarre&bass 463€) wirds wohl immer n traum bleiben bzw kann man das lieber in nen neuen amp investieren
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.03.05   #4
    Erstmal abwarten wie sich der Preis entwickelt...

    Und wenn sie gut klingen kommen sie aufs Board :great:

    RAGMAN
     
  5. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #5
    Für diejenigen, die von dem aufziehendem Wirbelsturm noch nichts mitbekomen haben.

    http://www.damagecontrolusa.com

    Ich habe die Soundfiles noch nicht gehört, aber das Konzept scheint ja mal echt geil zu sein. Ähnliches gab es ja schon öfter, aber die Konzeption sieht echt interessant aus. Pre-Eq Röhre Post Eq usw...

    In Ami-Land dürfen die Leute schon Probespielen und kaufen. Bitte einen Bericht, falls jemand auf der Messe das teil mal live hört oder testet...

    Mein Favorit wäre der Demonizer.
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
  7. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.04.05   #7
    macht sowas denn sinn wenn man schon nen vollröhrenamp hat?

    Also die soundfiles klingen ok aber halt sehr sehr rockig metal is da nich drin...
     
  8. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #8
    Klar doch. Nen komplett andern Sound und ganz andere möglichkeiten.

    Ich bin z. B. mit dem Jcm900 Sound nicht zufrieden und nutze ihn nur als Röhren-Endstufe. Das "Metal" Pre-Amp ausem Gt-3 gefällt mir ehrlich besser.

    Ich könnte mir aber vorstellen das Damage Control als externen Verzerrer beim Gt-3 einzuschleifen...

    Ich denke mal, die gehen auf ca 350€ runter...
     
  9. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.04.05   #9
    Hmm weiß nicht so,...also ich mein der sound ist gut aber ich vermiss da die volle bandbreite an attack!!! Also so wie bei Killswitch, atreyu, Fear Factory oder slipknot usw. Ich hab nen powerball und mag meinen zerrsound recht gern noch mehr variablen reinzubringen ist natürlich interessant aber wie gesagt der demonizer war mir nicht herb genug irgendwie. hmmm.... aber der Crystal nexus und Time blabla könnten schon interessanter sein.

    ich finde ein sound der von engage auf nuclear geht sollte einfach ein ultra krasses brett sein. (sowie ein Bogner überschall <---- OT: hab ihn letztens angespielt woaahhh..... aber clean sound ist übelst beschissen bei dem teil aber der zerrsound ist göttlich!!!! :eek: ) naja so sollte ein nuclear sound sein oder zumindest in die richtung.
     
  10. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.04.05   #10
    hast du das Teil schon getestet, oder beziehst du dich auf was ganz anderes?
     
  11. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 06.04.05   #11
    nein nein das nicht und ja ich weiß das die meisten soundsamples übelst ultrast mies sind aber sie zeigen schon einen gewissen chrackter auf und das was ich da gehört hab war halt eher so ein sanfter lead sound crunchig wäre untertrieben geb ich zu aber halt sehr rockig wenig metal geschweige denn fettes brett!?
     
  12. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 07.04.05   #12
    habe mir die Samples auch angehört.

    Tut es lieber nicht, die können einem die Laune verderben. Antesten ist bei der ultra-Brett fraktion sowieso Pflicht.

    Was bringt der schönste Sound wenn ne Pfeiforgie bei etwas über zimmerlautstärke losgeht, das kann einem kein Soundfile verraten.

    Also, wer am Samstag Zeit und Lust hat das Teil in Frankfurt zu testen kann ja mal ne Bericht schreiben.
     
  13. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 08.04.05   #13
    hehe einfach geil so ein teures ding und dann so ein geiler clean sound :rolleyes:
    LOL (aber ist ja auch deine persönliche meinung, aber übelst beschissen muss schon was heissen :D)

    sorry für OT :o
     
  14. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 11.04.05   #14
    Musik messe vorbei und jemand die teile gesehen bzw angetestet?????



    Mit übelst beschissen mein ich wirklich so schlimm das da jeder 10 euro pappschachtel amp nen besseren sound hinbekommt und das ist jetzt nicht irgend ne geschmacksfrage wirklich nicht. Bei allen anderen sachen ja aber da. wouhh.. übel, aber er ist ja auch für was anderes gedacht und ein mortzdrumm brett kann man mit dem ding halt schon reissen.
     
  15. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.04.05   #15
    Schön wäre dann auch mal der Vergleich zu den Röhren Pre-Amp-Bodentretern von Vox.
     
  16. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.04.05   #16
    aha anscheinend haben die dinger keinen auf der musikmesse interessiert. Also doch nur plastik schrott?!?
    hm schade
     
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.09.05   #17
    Wohl nicht. Habe heute meinen Womenizer bekommen und muss sagen: Gar nicht so schlecht. Die Dynamik ist wirklich große Klasse aber der Direct Out-Ausgang eher mäßig. Was ich bisher testen konnte verspricht verheißungvolles. Ich glaube, das Gerät könnte mir gefallen... :great: Die Verarbeitung ist wirklich genial: Massives Metall (Gus) und sehr pfiffige Farben. Klingen tut es also auch ganz gut. Ich werde noch weiter testen aber es scheint wirklich ordentlich zu sein.

    Gruß,
    /Ed

    Edit: Habe ein paar Bilder reigenstellt. Man beachte die Farben der Röhren... :D
     

    Anhänge:

  18. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 01.09.05   #18
    hi ed,

    wenn du lust hast, kannst du mal ein paar bilder vom innenleben des womanizers posten? mich intresserit es, wie das teil im innern aufgebaut ist...

    danke im voraus,
    kusi
     
  19. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 01.09.05   #19
    Biddeschön...

    Gruß,
    /Ed
     

    Anhänge:

  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.09.05   #20
    *sabber* will auch... warum müssen die teile so teuer sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping